News

Unsere Rettung von den Zwillingskälbern Elisa und Eloy sowie von Valentin ist ein absoluter Erfolg gewesen.

Alle 3 sind nun auf einem Pensionshof im Schwarzwald untergebracht und dürfen dort artgerecht und in Freiheit leben.

Vielen Dank nochmal an den Tierschutzverein Markgräflerland, die Lebenshilfe Kuh und Co e.V und natürlich auch ein großes Dankeschön an unseren Pensionsbauern Stefan, der sich um die Kleinen gut kümmern wird.

„It is the Teamwork what makes the Dreamwork.“
... See MoreSee Less

 

Comment on Facebook

OMG...heul...(Freudentränen!!!)...was für ein wunderschönes Happy-end! 1000 Dank für euren unermüdlichen Einsatz für die, die sonst keine eigene Stimme hätten! #HOPE #compassionisnotacrime #friendsnotfood 💚🐂☮🐄🌱

Gibt es auch ein Video, wo man das sehen kann. Und wo genau im Schwarzwald sind sie.

Vielen Dank 🙏🏻♥️♥️

Wahnsinn....ein großes dankeschön....💞💞💞💞💞💞💞💞💞💞💞💞💞💞

Super was ich leisten, 👍

Ihr seit richtige Helden!!! Danke

Vielen lieben Dank dafür. Es tut so unendlich gut die Kälbchen in Sicherheit zu wissen. Ich bin unendlich dankbar für Euer Engagement. 🐾 Und spende vom Herzen gerne für Eure Projekte, wann immer es mir möglich ist. Ihr seid für diese Welt soooo wichtig. Merci 🌺.

Danke für euren Einsatz

Danke sehr schön ,,,wo ist den die Mutter ?

ihr seid die besten

Sandra Stankovic

💝💖🙏

❤️

Dankeeee

Dankw

+ View more comments

Vor 3 Wochen haben wir, in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Klaus Buchner erneut Briefe an mehrere Minister in Indonesien geschickt.

Darin wiesen wir zum wiederholten Male auf die unhygienischen Zustände und die brutalen sowie grausame Schlachtungen auf den Lebendtiermärkten hin, aber auch auf die Gefahren für den Menschen, die von ihnen ausgehen.

Heute erhielten wir die erste Antwort aus dem Büro der indonesischen Botschaft in Brüssel, die uns hoffen lässt.

Dear Prof. Dr. Dr. habil. Klaus Buchner MEP,

On behalf of the Ambassador of Indonesia, Mr. Yuri O. Thamrin, I would like to thank you for your email. I think your concern is very much valid and we have now seen the huge impact of ill-consummation and miss-management of animals markets, especially wild animals. The Coronavirus that the world is battling at the moment is a concrete impact of this. So, we strongly agree with your argument.

The Embassy has forwarded your concern to the relevant Ministry in Jakarta. We are informed that certain measures to stop wild animal markets have been taken. I am also happy to inform you that the Ministry of Agriculture is currently in the process of making necessary regulations to end wild animals markets in Indonesia, including policy on wild animal consumption. We all hope that this regulation will be ready sooner rather than later.

Thank you again for your concern and for sending us an email on this matter.
Please stay safe and stay home.

Best regards,

Dara Yusilawati

First Secretary for Social Cultural Affairs
Embassy of Indonesia in Brussels
... See MoreSee Less

Vor 3 Wochen haben wir, in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Klaus Buchner erneut Briefe an mehrere Minister in Indonesien geschickt.

Darin wiesen wir zum wiederholten Male auf die unhygienischen Zustände und die brutalen sowie grausame Schlachtungen auf den Lebendtiermärkten hin, aber auch auf die Gefahren für den Menschen, die von ihnen ausgehen.

Heute erhielten wir die erste Antwort aus dem Büro der indonesischen Botschaft in Brüssel, die uns hoffen lässt.

Dear Prof. Dr. Dr. habil. Klaus Buchner MEP,
  
On behalf of the Ambassador of Indonesia, Mr. Yuri O. Thamrin, I would like to thank you for your email. I think your concern is very much valid and we have now seen the huge impact of ill-consummation and miss-management of animals markets, especially wild animals. The Coronavirus that the world is battling at the moment is a concrete impact of this. So, we strongly agree with your argument. 
 
The Embassy has forwarded your concern to the relevant Ministry in Jakarta. We are informed that certain  measures to stop wild animal markets have been taken. I am also happy to inform you that the Ministry of Agriculture is currently in the process of making necessary regulations to end wild animals markets in Indonesia, including policy on wild animal consumption. We all hope that this regulation will be ready sooner rather than later. 
 
Thank you again for your concern and for sending us an email on this matter. 
Please stay safe and stay home. 
 
Best regards,

Dara Yusilawati

First Secretary for Social Cultural Affairs
Embassy of Indonesia in BrusselsImage attachment

 

Comment on Facebook

das ist ganz sicher schon wieder ein großer Schritt in die Richtung, die wir alle so sehr herbei sehnen, aber sind darin auch die vielen armen Hunde & Katzen integriert, hier ist immer die Rede von "Wildtier"märkten... das wäre meine Frage

Chaque pas vers une interdiction absolue de ce genre de marché compte. Merci pour ces actions

die Antwort klingt wirklich sehr gut und ernst zu nehmen. Nicht wie Phrasen, eher wie ernste Absichten, Ziele und ....EINSICHT! Danke für Euren Einsatz, Ute💪💘👍

Mütter gibt es in allen Arten, in jeder Größe und in jedem Alter.
Sie können mitunter nicht unterschiedlicher sein.

Doch wenn es um ihren Nachwuchs geht, so lieben sie alle gleich.

Deswegen denkt bitte an diesem Muttertag an all die Mütter, die aufgrund der Entscheidungen, die wir treffen, leiden.

An all die Kühe, die nach ihren Kindern schreien.
An all die Sauen in den Abferkelbuchten.

An alle Tiere, die in der Tierausbeutungsindustrie gefangen sind, die wir als Verbraucher finanzieren und damit schaffen.
... See MoreSee Less

Mütter gibt es in allen Arten, in jeder Größe und in jedem Alter. 
Sie können mitunter nicht unterschiedlicher sein.

Doch wenn es um ihren Nachwuchs geht, so lieben sie alle gleich.

Deswegen denkt bitte an diesem Muttertag an all die Mütter, die aufgrund der Entscheidungen, die wir treffen, leiden.

An all die Kühe, die nach ihren Kindern schreien.
An all die Sauen in den Abferkelbuchten.

An alle Tiere, die in der Tierausbeutungsindustrie gefangen sind, die wir als Verbraucher finanzieren und damit schaffen.

 

Comment on Facebook

Und die, die schreiben, so unendlich traurig, da sind mit Sicherheit viele dabei, die beim Fleischkauf alles wieder vergessen haben.

Unendlich traurig.........

So so traurig.....

Sehnsucht, Liebe...ein herzzerreißend Bild.

Es ist unglaublich traurig 😔😓

Megatraurig😓

Traurig

Unmöglich

Das ist herzzerreißend 😪

Vegetarisches Essen ist viel besser !!!!Und die Armen Tiere musten nicht Leiden .Der Mensch ist egoistisch .Der denkt nur an sich .Zumindestens viele dafon .Traurig .

💕

💔

😢

😭

Ja die Menschheit bildet sich ein dass die Tiere nicht fühlen. Aber jede Mutter weiß, würde man ihr das Kind wegnehmen würde man durchdrehen aber die Menschheit erlaubt sich alles pfui

Es ist schon spooky, dass wir Menschen die Muttermilch anderer Spezies konsumieren. Und da sind wir als Verbraucher in der Verantwortung; die Nachfrage bestimmt das Angebot auf dem Markt. Wir haben es also selbst in der Hand, dass der Wahnsinn aufhört. Ist eine Frage des eigenen Mindsets. Die Barista Hafermilk von Oatly ist übrigens super lecker im Kaffee. 🐾

Zum heulen...dreckige Menschheit...

+ View more comments

Warum Kälber, Kinder, wie es Elisa, Eloy und Valentin sind, überhaupt erst gerettet werden müssen?

Weil wir Menschen immer noch der Meinung sind, eine artfremde Muttermilch trinken zu müssen.

Die Wahrheit der Milchindustrie entspricht nicht der schönen Verpackung mit einer glücklichen Kuh auf einer grünen Wiese.

Die Wahrheit ist: Zwangsbefruchtung, Kindesraub, Bolzenschuss und Kehlenschnitt für Kinder und ihre Mütter.

Eine Industrie voller Schmerz, Leid und Mord, finanziert von unserem Geld.

Wer Milchprodukte konsumiert, hat Blut an seinen Händen.
Das Blut von Millionen von Kälbern wie Elisa, Eloy und Valentin und deren Mütter.

Und das alles, obwohl es mittlerweile so viele gute pflanzlichen Alternativen gibt.

Und bitte, bitte versteht mich nicht falsch. Es geht nicht darum, jemanden zu belehren oder jemandem etwas aufzuzwingen.

Es geht hier weder um Dich, noch um mich, nicht um uns.

Es geht hier einzig und allein um die Tiere und darum, diesen Wahnsinn zu beenden.

Vegan.

„Wenn Du irgendein Tierprodukt essen willst, muss ein Tier sterben. Du drückst vielleicht nicht selbst den Abzug, aber mach Dir nichts vor, Du bist für ihren Tod verantwortlich.“ ~ ehemaliger Schlachthausmitarbeiter
... See MoreSee Less

 

Comment on Facebook

Employment wanted - must be heartless to apply!

Fleischlos leben war die beste Entscheidung überhaupt. Milchprodukte meiden, die logische Konsequenz. Leben lassen und gesund bleiben!

Es ist schlimm. Ich kann es nicht verstehen. Mein Herz zerreißt bei dem Anblick

Ich könnte heulen 😢 Die armen kleinen Kälbchen 😢 Das ist so furchtbar.

Bitte Corona komm verstärkt wieder wir haben es nicht besser verdient.

so schlimm, was muss in den tieren wohl vorgehen unglaublich 🙁

Das ist so schrecklich 😭😭😭

daher k e i n fleisch mehr ... es zerreisst mein herz das zu sehen.

Was ist los mit der Menschheit ???

VEGAN, es gibt keinen anderen Weg.

Sarah Bürkin ab sofort das auch!

Schrecklich....😞😞😞😞

Schrecklich 😢😢😢

Wie kann man nur?? Schrecklich

Ich esse keine Babys niemals !

Muss man denn Babys essen!!!

Nicht essen......

😪😭😪😭😪😭😪😭😪😭😪😭

😭😭😭

😭😭😭

😭😭😭😭😭 Sandra Stankovic

Sascha Hillebrand 😞

Widerliches System.Aber solange es unwissende und ignorante Menschen gibt,die das noch unterstützen...Ich persönlich habe vor ca.5 Monaten meine Ernährung von jetzt auf gleich umgestellt,nachdem ich mir viele Gedanken darüber gemacht habe.Es ist schon erstaunlich wie schnell man sich vor tierischen Produkten regelrecht ekeln kann.

+ View more comments

Grund zur Freude für Elisa, Eloy und Valentin!

Dank dem unermüdlichen Einsatz vom Tierschutzverein Markgräflerland - Katzenhaus und der Lebenshilfe Kuh & Co e.V., werden wir diesen Samstag gemeinsam die Zwillingskälber Elisa und Eloy, sowie ein drittes Kalb namens Valentin retten.

Für alle 3 geht es auf einen Lebenshof, auf dem sie ein artgerechtes Leben führen dürfen - ein Leben in Freiheit.

Weit weg von all dem Leid und Schmerz.
Kein Bolzenschuss und Kehlenschnitt mit 3-6 Monaten.
Sondern im Idealfall eine Lebenserwartung von 20-25 Jahren.

Die 3 werden es erleben, wie es ist, in einem Familienbund über grüne Wiesen zu toben und abends erschöpft mit allen zusammen im Stroh einzuschlafen.

Unser Verein wird bei dieser gemeinsamen Rettungsaktion Eloy übernehmen und für seine zukünftige Versorgung aufkommen.

„Ein einzelnes Tier zu retten, verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier.“
... See MoreSee Less

Grund zur Freude für Elisa, Eloy und Valentin!

Dank dem unermüdlichen Einsatz vom Tierschutzverein Markgräflerland - Katzenhaus und der Lebenshilfe Kuh & Co e.V., werden wir diesen Samstag gemeinsam die Zwillingskälber Elisa und Eloy, sowie ein drittes Kalb namens Valentin retten.

Für alle 3 geht es auf einen Lebenshof, auf dem sie ein artgerechtes Leben führen dürfen - ein Leben in Freiheit. 

Weit weg von all dem Leid und Schmerz. 
Kein Bolzenschuss und Kehlenschnitt mit 3-6 Monaten. 
Sondern im Idealfall eine Lebenserwartung von 20-25 Jahren.

Die 3 werden es erleben, wie es ist, in einem Familienbund über grüne Wiesen zu toben und abends erschöpft mit allen zusammen im Stroh einzuschlafen.

Unser Verein wird bei dieser gemeinsamen Rettungsaktion Eloy übernehmen und für seine zukünftige Versorgung aufkommen.

„Ein einzelnes Tier zu retten, verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier.“

 

Comment on Facebook

Das ist ja toll, noch eine gute Nachricht heute! Danke für Euren erfolgreichen Einsatz für die 2!

Danke ,, das ist aber schön.🌹

Dankeschön 😘

Vielen lieben Dank für eure unermüdlichen Rettungen der tierischen Lebewesen. ❤️

Vielen Dank für Euer Engagement. Und genau für solche Aktionen! Jede noch so kleine Spende ist daher bei Euch bestens investiert. You make me believe in humans again. Merci dafür 🌸🐾

Dankeschön für die Rettung.Ich wünsche den dreien und allen anderen ein sehr langes glückliches Leben.Leider haben viel zu wenige dieses Glück.

Danke für euren unermüdlichen Einsatz. 🍀 Gott schütze euch 🙏

Klasse!!!

Ist das ein Seelenbalsam 😘

Wunderbar ❤️👍🏻❤️👍🏻

Superschön!

Kira Jost

🙏

+ View more comments

Wenn wir sie nicht selbst gerettet und nach Deutschland geflogen hätten, um sie dann unserer guten Freundin zu übergeben - niemals würden wir glauben, dass das ein und die selbe Fellnasen auf den Bildern ist.

Sie ist ein echtes Wunder. Eine absolute Heldin.
Vierbeiner wie sie, sind alles wofür unser Verein steht.

Und während die Welt ruft: „Du kannst sie nicht alle retten!“
So flüstert die Hoffnung: „Und wenn es nur einer ist, versuche es.“

Mit Cookies Lächeln wünschen wir euch einen guten Start in die Woche und möchten all unseren Unterstützern*innen einfach mal DANKE sagen!
... See MoreSee Less

Wenn wir sie nicht selbst gerettet und nach Deutschland geflogen hätten, um sie dann unserer guten Freundin zu übergeben - niemals würden wir glauben, dass das ein und die selbe Fellnasen auf den Bildern ist.

Sie ist ein echtes Wunder. Eine absolute Heldin.
Vierbeiner wie sie, sind alles wofür unser Verein steht.

Und während die Welt ruft: „Du kannst sie nicht alle retten!“
So flüstert die Hoffnung: „Und wenn es nur einer ist, versuche es.“

Mit Cookies Lächeln wünschen wir euch einen guten Start in die Woche und möchten all unseren Unterstützern*innen einfach mal DANKE sagen!Image attachmentImage attachment

 

Comment on Facebook

Wow, what a transformation. Thank God, there are still some kind people in this world.

Danke für die Rettung 🐕❤️

Da sieht man mal, wie wichtig eure Arbeit ist und das ist die Belohnung dafür🥰

Was für eine Wandlung, so ein wunderschöner , glücklicher Hund .

Ich bereue keinen Cent , mein Dauerauftrag bleibt 😃🐣🐕❤️

Ihr seit einfach Wahnsinn 😍Dankeschön das ihr dieses arme Wesen gerettet habt 😘

Für dieses Lächeln hat es auf jeden Fall gelohnt😍

Ihr seid Helden ❤️

Ihr seid so großartig 😀 Danke von Herzen 💕

Was Liebe vermag DANKESCHÖN 🥰🐕

No Another one But the same 💔

Einfach danke.🥰

Meine Güte wie wundervoll ❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️

Danke ! Liebe heilt alles 🥰🥰🥰

Was für ein wunderschönes Happy End! Danke für euren unermüdlichen Einsatz für all die sonst hoffnungslosen Schnuten...Tiere wollen leben...und zwar ALLE...genau wie wir! Alles Liebe von meiner Cookie & mir ❤🐕☮

Die schönste Belohnung 🥰🥰🥰

Sie ist wunderhübsch und ganz offensichtlich glücklich ❤️

So schön zu sehen ist 🥰

Einfach nur danke 😘

Danke danke danke!

Soooooo schön ❤️❤️❤️❤️

Danke danke danke!!!!!

❤️

🙏

🌷🌷🌷

+ View more comments

3 weeks ago

Förderverein Animal Hope & Wellness e.V.

Kaum auf der Welt und schon zum Sterben verdammt!

Elisa und Eloy sind nur wenige Tage alte Zwillingskälber. Ihr Schicksal schien schon besiegelt.
Wie es in der Milchindustrie üblich ist, hätten sie nach 10-14 Tagen in die Kälbermast transportiert werden sollen. Im Alter von 3-6 Monaten wäre dann die finale Reise ins Schlachthaus gefolgt. Mit etwas „Glück“ nicht quer durch Europa, sondern zum Metzger um die Ecke.
Aber egal wo - das Leben wird den Kälbchen immer auf die gleiche brutale und grausame Weise genommen: Bolzenschuss in den Kopf und anschließender Kehlenschnitt zum Ausbluten.

Und das alles für ein Glas Milch. Ein Stück Käse. Ein Löffel Joghurt.

Das ist das Schicksal von Milliarden von sogenannten „Nutztieren“. Doch es wird nicht Elisas und Eloys Schicksal sein.

Anja, von unserem befreundeten Tierschutzverein Markgräflerland - Katzenhaus, erzählte uns von den Zwillingskälbern und bat uns um Mithilfe bei der Rettung der beiden.

Obwohl wir uns überwiegend für Hunde und Katzen im asiatischen Fleischhandel einsetzen, würden wir natürlich niemals einem Tier in Not unsere Hilfe verweigern.

Es freut uns nicht nur ungemein, ein Teil dieser gemeinsamen Rettungskation zu sein, sondern vor allem auch, dass Elisa und Eloy nicht sterben müssen, sondern dass ihnen nun ein Leben weit weg von all dem Schmerz und Leid bevorsteht.

Mitgefühl, Rücksichtnahme und Respekt sollte allen Tieren entgegenbracht werden, nicht nur denjenigen, mit denen wir unser Zuhause teilen.

Jedes Leben ist kostbar.
... See MoreSee Less

 

Comment on Facebook

Einzeln sind wir gut🍀🍀zusammen unschlagbar👍👍👍

Vielen herzlichen Dank für eure Leistung! Ihr seid echt großartig! 😍👍❤

das ist super - Danke für Euren Einsatz !!

Jedes leben ist ein wunder🙏und ein geschenk💝wer dies missachtet und auf kosten dieser wundervollen wesen,sein leben aufbaut😡der lernt karma kennen🤷‍♀️

JEDES LEBEN IST KOSTBAR ! ❤👍✊💖 Danke für eure Hilfe!

Ich liebe alle Tiere Ob Hund, ob Katze, ob Schwein oder Kuh,...... alle haben ein Recht auf Leben. Der größte Fehler, den Menschen je gemacht haben, ist zu denken, dass die Tiere zum Essen da sind. Es wird kein Tier geboren, um gegessen zu werden. Das ist ein fataler Irrtum.

Wie schön von euch! Danke dafür. Wie schlimm zu sehen, wie klein sie sind und dass sie von ihrer Mama getrennt werden, sie sollten doch noch lange bei ihr sein dürfen 😕

Vielen lieben Dank lieber Tierschutzverein <3

Ihr seid so klasse!!! Danke

Tiere sind so wunderbar.....

Einfach SUPER was ihr leistet 🥰👍

Ein großes dankeschön an euch ...🤗🤗🤗🤗💞💞💞

Das habt Ihr hervorragend gemacht 👍😍

Danke euch ❤️🍀❤️

Danke, ein Lichtblick.....

Danke ♥️

das ist unendlich traurig..........

Super!!!! 😍

Wie schön 😍

Nicht mehr nur eine Nummer sein😊🍀....

Danke

Ich esse kein Fleisch und trinke keine Milch!

❤❤❤❤❤❤

Was ist das alles traurig und bestimmt nicht im Sinne des Schöpfers. Bin froh über jeden Bauernhof, wo die Kälbchen bei der Mama bleiben können. Hier in der Ecke gibt es solche Kleinbauern, die leider kaum Subventionen kriegen. Die Tiere, ob Schwein, Rind, Schaf, Ziege oder Geflügel, laufen draußen herum mit ihrem Nachwuchs. Leider wurden einige von ihnen nicht nur ein Mal Opfer von Dieben. Man hat dann später die Überreste der geschächteten Tiere gefunden. Einige haben richtig aufgerüstet. Was ist das doch traurig.

❤️❤️❤️😘💕

+ View more comments

Erinnert ihr euch noch an die Fellnasen, die mit 3 Beinen durch die Straßen von China humpelte, weil ihm ein Bein abgehackt wurde.

Rushton Dog Rescue hat ihn damals von der Straße gerettet und wir nahmen ihn anschließend in unsere Obhut.

So geht es dem Vierbeiner, auch Dank eurer Hilfe, heute.

Er ist ein kleines Wunder. Ein Held.

Eddy.. ❤️
... See MoreSee Less

 

Comment on Facebook

Rushton Dog Rescue at Freedom Farm - Saving Dogs from the Meat Trade and UK Cindi Mcneil Regan

Wie schön, Eddy und seiner Familie wünsche ich alles alles Gute😘😘😘

Happy birthday kleine Fellnase 💖🙏dein neues Leben kann beginnen 🙏☘️☘️

Ooo so schön das hat er verdient so ein guter platz...❤

Da kommen doch die Tränen. Es ist so schön, dass er jetzt ein schönes Leben hat💕🐾

Wunderschön ❤️

vielen dank, daß ihr ihn gerettet habt ... 💙

Endlich mal ein Video bei dem vor Freude weinen kann ❣️

Danke !!!! An die neuen Besitzer 👏❤️🐕❤️

Dankeschön für die Rettung,und alle Gute für den kleinen Helden.

Oh wie schön!!!!!!! Da geht mir das Herz auf! Soooo wunderbar!!!!!!💖 Danke!

Super 😍 ganz toll von euch 🙏

Einfach wunderbar ❤️

Endlich etwas so schönes❤️

Vielen Dank ihr seit spitze 👍🙏🏻🥰😀

Vielen Dank für alles was ihr macht. 🙏🏻

Endlich mal etwas schönes !

Tausend Dank❤️😻

Vielen Dank

Danke 🙏🙏🙏❤️❤️❤️

Oh Mann....ist das schön (schnief)

Ja sehr gut

Wundervoll

+ View more comments

Vielen Dank für Deine Unterstützung, lieber Klaus!

„Ich fordere die Schließung aller #Wildtiermärkte

Aus der Corona-Pandemie Lehren ziehen!

Ich fordere ein unverzügliches Handeln der politisch Verantwortlichen in Indonesien und die Schließung aller Wildtiermärkte und „Wet-Markets“!

Kürzlich wurde bekannt, dass die Stadt Zhuhai in der südchinesischen Provinz Guangdong, die zweite Stadt in China ist, die den Handel und den Verzehr von Hunde- und Katzenfleisch verboten hat. Wie in der Stadt Shenzhen wird das Verbot am 1. Mai in Kraft treten und damit eine Signalwirkung für andere Städte Chinas haben. Dies war ein erster, aber wichtiger Schritt für die Prävention zukünftiger Pandemien, die ihren Ursprung auf Wildtiermärkten und auf Märkten haben, auf denen die verschiedensten Tierarten unter Missachtung jeglicher Hygienestandards geschlachtet werden und das Fleisch dem Konsumenten angeboten wird („Wet Markets“).

Wir müssen aus der Corona-Pandemie umgehend Lehren ziehen und so lange Druck auf die Regierungen in Asien, Afrika und Mittel- und Südamerika ausüben, bis alle „Wet Markets“ geschlossen sind und der Handel mit Wildtier-, Hunde- und Katzenfleisch verboten wird.

Aus diesem Grund habe ich mit Unterstützung der NGO „Förderverein Animal Hope & Wellness e.V.“ erneut an verschiedene politische Verantwortliche in Indonesien geschrieben, sie auf die Notwendigkeit des Handelns hingewiesen und sie aufgefordert, vorbeugende und präventive Maßnahmen zu ergreifen, um die Menschheit vor einer erneuten Pandemie zu bewahren, die möglicherweise von einem der vielen „Wet Markets“ in Indonesien ausgehen könnte. Daneben geht es mir um Tierschutzaspekte, denn die Haltungs-, Transport- und Schlachtmethoden sind absolut inakzeptabel und eine kaum beschreibbare Tierquälerei.

Diese Gefahr, die vom Handel mit Wildtierfleisch und von den „Wet Markets“, auf denen Hunde- und Katzenfleisch angeboten wird, ausgeht, geht uns ALLE an, denn eine Pandemie macht nicht an Landesgrenzen halt, wie wir durch die Corona-Pandemie erfahren haben.

Eine meiner Assistentinnen hatte noch im Dezember verschiedene dieser Märkte in Indonesien besucht und durch Video- und Fotomaterial eindeutig bewiesen, dass die Bedingungen dort dieselben sind, wie sie auch von Wissenschaftlern in China als perfekter Nährboden für zoonotische Viren beschrieben werden. Durch die in Indonesien durch meine Mitarbeiterin erfolgten Recherchen konnte auch aufgezeigt werden, dass auf diesen Märkten wie in China Hunde, Katzen, Schweine, Hühner neben Wildtierarten wie Fledermäuse, Schlangen und Ratten verkauft werden und jegliche Hygienestandards missachtet werden.

Ich fordere die Regierung von #Indonesien auf:

die Märkte zu schließen, auf denen Hunde, Katzen und Wildtiere geschlachtet und/oder verkauft werden,

alles zu unternehmen, um den illegalen Transport von Hunden, Katzen und Wildtieren zu unterbinden,

auf die Gefahren für die öffentliche Gesundheit hinzuweisen, die von der Schlachtung und dem Verzehr von Hunden, Katzen und Wildtieren abzugehen,

strenge Maßnahmen zu ergreifen, um die Durchsetzung bestehender Gesetze in diesem Zusammenhang sicherzustellen,

klare Vorschriften und Richtlinien zur Beendigung des illegalen Handels mit Wildtieren und des Handels mit Hunde- und Katzenfleisch zu erlassen.

Es bleibt zu hoffen, dass die politisch Verantwortlichen in Indonesien sich ihrer Verantwortung für die Menschen, die Tiere und auch die Natur bewusst werden, sich meine Worte zu Herzen nehmen und entsprechend handeln.“

Prof. Dr. Klaus Buchner,
EU-Abgeordneter, Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP),
Die Partei der #Volksentscheide ✍️🐝
... See MoreSee Less

Vielen Dank für Deine Unterstützung, lieber Klaus!

„Ich fordere die Schließung aller #Wildtiermärkte

Aus der Corona-Pandemie Lehren ziehen!

Ich fordere ein unverzügliches Handeln der politisch Verantwortlichen in Indonesien und die Schließung aller Wildtiermärkte und „Wet-Markets“!

Kürzlich wurde bekannt, dass die Stadt Zhuhai in der südchinesischen Provinz Guangdong, die zweite Stadt in China ist, die den Handel und den Verzehr von Hunde- und Katzenfleisch verboten hat. Wie in der Stadt Shenzhen wird das Verbot am 1. Mai in Kraft treten und damit eine Signalwirkung für andere Städte Chinas haben. Dies war ein erster, aber wichtiger Schritt für die Prävention zukünftiger Pandemien, die ihren Ursprung auf Wildtiermärkten und auf Märkten haben, auf denen die verschiedensten Tierarten unter Missachtung jeglicher Hygienestandards geschlachtet werden und das Fleisch dem Konsumenten angeboten wird („Wet Markets“).

Wir müssen aus der Corona-Pandemie umgehend Lehren ziehen und so lange Druck auf die Regierungen in Asien, Afrika und Mittel- und Südamerika ausüben, bis alle „Wet Markets“ geschlossen sind und der Handel mit Wildtier-, Hunde- und Katzenfleisch verboten wird.

Aus diesem Grund habe ich mit Unterstützung der NGO „Förderverein Animal Hope & Wellness e.V.“ erneut an verschiedene politische Verantwortliche in Indonesien geschrieben, sie auf die Notwendigkeit des Handelns hingewiesen und sie aufgefordert, vorbeugende und präventive Maßnahmen zu ergreifen, um die Menschheit vor einer erneuten Pandemie zu bewahren, die möglicherweise von einem der vielen „Wet Markets“ in Indonesien ausgehen könnte. Daneben geht es mir um Tierschutzaspekte, denn die Haltungs-, Transport- und Schlachtmethoden sind absolut inakzeptabel und eine kaum beschreibbare Tierquälerei.

Diese Gefahr, die vom Handel mit Wildtierfleisch und von den „Wet Markets“, auf denen Hunde- und Katzenfleisch angeboten wird, ausgeht, geht uns ALLE an, denn eine Pandemie macht nicht an Landesgrenzen halt, wie wir durch die Corona-Pandemie erfahren haben.

Eine meiner Assistentinnen hatte noch im Dezember verschiedene dieser Märkte in Indonesien besucht und durch Video- und Fotomaterial eindeutig bewiesen, dass die Bedingungen dort dieselben sind, wie sie auch von Wissenschaftlern in China als perfekter Nährboden für zoonotische Viren beschrieben werden. Durch die in Indonesien durch meine Mitarbeiterin erfolgten Recherchen konnte auch aufgezeigt werden, dass auf diesen Märkten wie in China Hunde, Katzen, Schweine, Hühner neben Wildtierarten wie Fledermäuse, Schlangen und Ratten verkauft werden und jegliche Hygienestandards missachtet werden.

Ich fordere die Regierung von #Indonesien auf:

die Märkte zu schließen, auf denen Hunde, Katzen und Wildtiere geschlachtet und/oder verkauft werden,

alles zu unternehmen, um den illegalen Transport von Hunden, Katzen und Wildtieren zu unterbinden,

auf die Gefahren für die öffentliche Gesundheit hinzuweisen, die von der Schlachtung und dem Verzehr von Hunden, Katzen und Wildtieren abzugehen,

strenge Maßnahmen zu ergreifen, um die Durchsetzung bestehender Gesetze in diesem Zusammenhang sicherzustellen,

klare Vorschriften und Richtlinien zur Beendigung des illegalen Handels mit Wildtieren und des Handels mit Hunde- und Katzenfleisch zu erlassen.

Es bleibt zu hoffen, dass die politisch Verantwortlichen in Indonesien sich ihrer Verantwortung für die Menschen, die Tiere und auch die Natur bewusst werden, sich meine Worte zu Herzen nehmen und entsprechend handeln.“ 

Prof. Dr. Klaus Buchner,
EU-Abgeordneter, Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP),
Die Partei der #Volksentscheide ✍️🐝

 

Comment on Facebook

👏👍

Dringend !! 👍👍

👍❤️

Shared 👍

👍🙏💪 Richtig 👍🙏💪

Anna Küber 😊

Ich kann nur Carmen Ludewig beipflichten danke für euren unersätzlichen Einsatz ❤❤🐾🐾❤🐾🐾danke

Was ist mit yulin ?

Druck machen

Hoffentlich werden endlich diese Leute das verstehen und aufhören mit diesem Quall💔💔

Danke für den Einsatz ihr seid Super 👍

Super ihr seid Großartig vielen dank

+ View more comments

Weitere großartige Neuigkeiten!

Die Stadt Zhuhai, in der südchinesischen Provinz Guangdong, ist die zweite Stadt in China, die den Verzehr von Hunden und Katzen verboten hat.

Nur wenige Tage, nachdem China erklärt hatte, dass Hunde Haustiere sind und nicht gegessen werden sollten, kündigte Zhuhai ein dauerhaftes Verbot des Hunde- und Katzenfleischhandels an.

Wie bei der Ankündigung der Stadt Shenzhen, tritt das Verbot ebenfalls am 1. Mai in Kraft und ebnet den Weg für andere Städte.

Jetzt ist es an der Zeit, dafür zu sorgen, dass die durch die Corona-Pandemie verursachten Verwüstungen, zu echten Veränderungen für die Tiere führen.
Die Märkte für lebende Tiere müssen geschlossen und der Handel mit Wildtieren sowie der Handel mit Hunde- und Katzenfleisch endlich beendet werden.!

Wir kämpfen an vorderster Front mit!
... See MoreSee Less

Weitere großartige Neuigkeiten!

Die Stadt Zhuhai, in der südchinesischen Provinz Guangdong, ist die zweite Stadt in China, die den Verzehr von Hunden und Katzen verboten hat.

Nur wenige Tage, nachdem China erklärt hatte, dass Hunde Haustiere sind und nicht gegessen werden sollten, kündigte Zhuhai ein dauerhaftes Verbot des Hunde- und Katzenfleischhandels an.

Wie bei der Ankündigung der Stadt Shenzhen, tritt das Verbot ebenfalls am 1. Mai in Kraft und ebnet den Weg für andere Städte.

Jetzt ist es an der Zeit, dafür zu sorgen, dass die durch die Corona-Pandemie verursachten Verwüstungen, zu echten Veränderungen für die Tiere führen. 
Die Märkte für lebende Tiere müssen geschlossen und der Handel mit Wildtieren sowie der Handel mit Hunde- und Katzenfleisch endlich beendet werden.!

Wir kämpfen an vorderster Front mit!Image attachment

 

Comment on Facebook

Das ist eine phantastische Nachricht. Dann wird die nächste Aufgabe wohl sein, die Population durch Kastration einzudämmen... Das wäre sicher wünschenswert, denn damit sinkt das "Angebot" an Hunden und Katzen massiv... 💛🧡💛🧡💛🧡💛🧡💛🧡

Allein mir fehlt der Glaube! Das lassen DIE nie..

Hoffentlich halten die sich auch dran, was ich noch schwer bezweifle. 😞

Weiter so, auch mit kleinen Schritten kommt man zum Ziel! Ihr dürft nicht locker lassen, aufklären und aufklären und aufklären ! Irgendwann müssen sie's doch mal kapieren !

Wunderbar! Jetzt mit Signalwirkung in allen Regionen Chinas und im asiatischen Raum verbieten. Das muss das Ziel sein.

Endlich! Hoffentlich wird sich es durchsetzen und eingehalten.🙏🙏🙏 Und hoffentlich bald in ganzer China und Indonesien! Leider für viele zu spät😭 Dankeschön an alle Tierschützer die dafür hart Kämpfen♥️

Der Grund warum China das korona Virus besiegt hat, selbst das haben sie GEGESSEN......:-)

Am 1. Mai erst,bis dahin werden ja etliche Hunde geschlachtet. Das muss sofort beendet werden.

Wenzhou also has a new policy

Endlich 💪...ich hoffe es etabliert sich in ganz China und ist von Dauer🙏!

Eine tolle Nachricht hoffentlich die Menschen nehmen diese Verbot sehr ernst

Super....war schon lange fällig.Schade das es so lange gedauert hat...die armen Tiere.

Weiter so, Der Stein rollt und wenn er erst mal richtig in Schwung ist, nimmt er noch mehr Geröll mit.

Hört sich sehr gut an !!! 🙂 Die Pandemie muss ja auch für etwas gut sein ! Es wird aber vermutlich auf dem Schwarzmarkt in hoffentlich sehr kleinem Umfang weiter gehen. 🙁

Danke, für Euren Einsatz!

Großartig es kommt Hoffnung auf.

Das wäre zu schön um wahr zu sein. Die Alten werden sich nicht daran halten.☝️

Wenn es wirklich war ist und sich daran gehalten wird, sensationell 🙏

Wahnsinn 👍👍👍👍es geht etwas die zweite Stadt in China das heißt weniger Tierleid um Juni zum Festival der tierquälerei es ist ein guter Weg ich bin so froh das endlich die Saat Früchte trägt danke an die Tierschutzorganisation in China 👍👍👍👍❤

Euer unermüdlicher Einsatz wird endlich belohnt 👏

Ist nur zu hoffen, dass alle weiteren Städte endlich das Verbot aussprechen 😥

Gott sei dank

Die Menschen lernen vielleicht doch noch aber ich zweifle daran 😴😷🙏

Danke, dass ihr so unermüdlich für die Tiere kämpft. 🙏🏻🙏🏻🙏🏻 ❤️❤️❤️ Hoffentlich bleibt es nicht bei den 2 Städten, sondern es werden schnell mehr, und es wir dann auch strikt kontrolliert.

+ View more comments

1 month ago

Förderverein Animal Hope & Wellness e.V.

Tomohon-Extrem-Markt vorübergehend geschlossen!

Aufgrund der Corona-Pandemie wurde nun auch der größte, bekannteste und extremste Markt Indonesiens, der „Pasar Extream Tomohon“, geschlossen. Vermutlich allerdings leider nur für kurze Zeit.

Wir arbeiten im Moment gemeinsam mit dem Büro von Prof. Dr. Klaus Buchner, Mitglied des Europäischen Parlaments, und unserer Partnerorganisation vor Ort, den Animal Friends Manado Indonesia, mit Hochdruck daran, dass Tomohon zeitnah ein dauerhaftes Verbot für den Verkauf von Hunden, Katzen, sowie Wildtieren auf diesem Markt erlässt.

Kommende Woche werden wir erneut Briefe aus dem Europäischen Parlament an verschiedene Zielpersonen in Indonesien richten.

Außerdem stehen wir mittlerweile per WhatsApp in direktem Kontakt mit Regierungsleuten von Tomohon.

Auch wenn die Corona-Pandemie das alltägliche Leben stark einschränkt, so geht unser Kampf für die Tiere weiter!
... See MoreSee Less

 

Comment on Facebook

Hut ab vor Euch ...... Danke

Das ist so schlimm... ich bete, dass ihr Erfolg haben werden. Danke für euer unermüdliches Engagement! Ihr gebt den Tieren eine Stimme.

Aus tiefstem Herzen DANKE ! Ich bete das ihr Erfolg habt !

Ich bete für euch das ihr Erfolg haben werdet!!!!🙏

Weiterkkämpfen! Ihr seid klasse!!

Please help this poor souls out of that hell please help stop this. Evil please

Hoffentlich wird dieser Markt nie mehr geöffnet. Danke das Ihr uns immer auf dem laufenden haltet.

Danke von ganzem Herzen für Euren Einsatz❤️

Mir wird es so schlecht , mein Herz blutet ... wann hört dieses Quälerei auf 😡🤬

Vielen Dank für Eure tolle Arbeit ❤️

Vielen Dank für euren unermüdlichen Einsatz ❤

Ich ertrage diese Bilder nicht mehr Alles in mir schreit hört auf damit Und ich sehe es und kann nichts tun!

Vielen Dank ♥️

Hoffe er bleibt für immer geschlossen....

Ich hoffe so von ganzem Herzen ......

Danke für euren einsatz und hilfe für die tiere !!!!!!! Aber ich habe zweifel das diese Spezies von mensch kapiert

Ich wünsche Euch ganz viel Erfolg

😢😢😢😢😢🤢🤢🤢ich hoffe er wird nie wieder eröffnet!!!!!!!🙏

Dieser Wahnsinn 😡 muss für die Tiere, aber auch zum Wohl der Menschen für immer gestoppt werden ❗

Danke, Ihr seid wunderbar ❤

Wir sind in Gedanken bei euch und schicken alle Energie - es muss ein Ende haben und ihr werdet daran massgeblich beteiligt sein - wir danken euch unendlich für die geknechteten Kreaturen

Omg 🤢🤢...wie kann man sowas essen

Die werden niemals damit aufhören.

Ich bete, dass es von Dauer sein wird 🙏🏻🙏🏻🙏🏻

+ View more comments

Bahnbrechende Neuigkeiten:
China erklärt Hunde zu „Haustieren“, die nicht gegessen werden sollten.

Am 8. April stufte das chinesische Ministerium für Landwirtschaft und ländliche Angelegenheiten Hunde als "Haustiere“ und nicht als „Nutztiere“ ein.

Die Liste der "Nutztiere" umfasst Schweine, Kühe, Hühner und Schafe, schließt jedoch Hunde und Katzen aus.

Die Regierung nennt die Sorge um den Tierschutz und die Verhinderung der Krankheitsübertragung als Gründe für die neue Politik.

Dies ist ein enormer Durchbruch, da es das erste Mal ist, dass das Ministerium erklärt, Hunde seien keine "Tiere zum Essen".

Die meisten unserer Kontakte in China glauben, dass die neue Kategorisierung zu einem möglichen Verbot des Verzehrs von Hunden und Katzen führen könnte.

Wir werden euch über die Fortschritte auf dem Laufenden halten.

Vielen Dank für eure Unterstützung und vielen Dank an die chinesischen Tieraktivisten.

Vielleicht sehen wir etwas Licht am Ende dieses dunklen Tunnels.
... See MoreSee Less

Bahnbrechende Neuigkeiten: 
China erklärt Hunde zu „Haustieren“, die nicht gegessen werden sollten.

Am 8. April stufte das chinesische Ministerium für Landwirtschaft und ländliche Angelegenheiten Hunde als Haustiere“ und nicht als „Nutztiere“ ein. 

Die Liste der Nutztiere umfasst Schweine, Kühe, Hühner und Schafe, schließt jedoch Hunde und Katzen aus.

Die Regierung nennt die Sorge um den Tierschutz und die Verhinderung der Krankheitsübertragung als Gründe für die neue Politik.

Dies ist ein enormer Durchbruch, da es das erste Mal ist, dass das Ministerium erklärt, Hunde seien keine Tiere zum Essen.

Die meisten unserer Kontakte in China glauben, dass die neue Kategorisierung zu einem möglichen Verbot des Verzehrs von Hunden und Katzen führen könnte.

Wir werden euch über die Fortschritte auf dem Laufenden halten.  

Vielen Dank für eure Unterstützung und vielen Dank an die chinesischen Tieraktivisten.  

Vielleicht sehen wir etwas Licht am Ende dieses dunklen Tunnels.

 

Comment on Facebook

Hoffen wir es, genauso sollten auch all die anderen Tiere nicht für den menschlichen Verzehr bestimmt sein. Das wäre eine schöne Welt!

God help there people are Sick forte they torture violence of innocent karma will play you back in korona virus and

Bitte bitte bitte lass das wahr sein 🙏🏼Und strenge Strafen für Zuwiderer durchsetzen😡

Sollte überwacht werden,auch hinter der Fassade...ob es eingehalten wird.

Es wäre so schön um wahr zu sein 🙏 Danke, danke 💖

🙏🏼🙏🏼🙏🏼Oh mein Gott....,bitte lass diesen Horror sehr bald enden!!!!

Hoffentlich bekommen das auch Alle mit. Hab so meine Zweifel. DIE Mampfen alles was sie finden.

Das glaube ich erst , wenn es zu wirklichkeit wird !

🙏🙏🙏🙏🙏🙏🙏🙏🙏🙏🙏🙏 Wir werden nie alle Tiere vor grausamen , widerwärtigen Menschen retten können , aber es ist ein fantastischer Anfang , der Hoffnung macht .

Ich Wünsche mir so sehr das endlich zu Ende ist. Ich biete lieber Gott 🙏

Schön, wenn es wahr wäre, dass sich dort etwas ändert.

Ich kann es nur für die Tiere hoffen das diese Qual nun endlich ein Ende hat 🙏🙏🙏

Das wäre die schönste Nachricht die ich jemals bekommen könnte Das wäre das größte

Was ist mit Fledermäusen, Schildkröten, Babymäuse, Bärengalle UND UND UND...

Man kann von denen berichten was man will. 👹.Ich glaube es nicht MÖRDER. 👿

Ich wünsche mir so sehr,dass das endlich aufhört..es wäre ein so grosser Fortschritt...🐾🍀

Gelesen... tolle Zeilen. Umsetzung... fragwürdig!

Das käme ja einer Sensation gleich ? Sollen die noch zur Besinnung kommen ? Das wäre ja zu schön um wahr zu sein.

Hoffentlich halten sie daran fest, aber richtig fest.

Das ist der Wahnsinn, welch ein Schritt in die richtige Richtung 💕

Die Nachricht ist toll, aber da ist wieder Theorie und Praxis. Hoffentlich werden die, die es nicht einhalten hart bestraft!

Hoffentlich ist das und bleibt das so.. .Aufklärung und striktes Verbot sollte erlassen werden...seine Haustiere isst man nicht...es sind Familienmitglieder.

Zweifel ist angesagt!!!!

Wurde auch Zeit...

+ View more comments

Rücksichtnahme und Respekt sollte allen Tieren entgegengebracht werden, nicht nur denjenigen, mit denen wir unser Zuhause teilen.

Alle Tiere haben den angeborenen Wunsch, frei von Schmerz und Leid zu leben.

Das Leben ist kostbar für denjenigen, der es in sich trägt.

Genauso wie Dein Leben für Dich kostbar ist.

Wir haben nicht das Recht, über das Leben irgendeines fühlenden Wesens zu entscheiden.
... See MoreSee Less

Rücksichtnahme und Respekt sollte allen Tieren entgegengebracht werden, nicht nur denjenigen, mit denen wir unser Zuhause teilen.

Alle Tiere haben den angeborenen Wunsch, frei von Schmerz und Leid zu leben.  

Das Leben ist kostbar für denjenigen, der es in sich trägt.  

Genauso wie Dein Leben für Dich kostbar ist.  

Wir haben nicht das Recht, über das Leben irgendeines fühlenden Wesens zu entscheiden.

 

Comment on Facebook

Das stimmt. Auch dieses Jahr wird es KEIN Lämmchen oder ein anderes Tierkind zu Ostern bei uns geben. Für mein Handeln den anderen Lebewesen gegenüber bin ich selbst verantwortlich. Damit verändere ich nicht gleich die Welt, kann mir abends aber in die Augen sehen. Ich mach bei dem ganzen Wahnsinn den Tieren gegenüber einfach nicht mehr mit.

Mitunter ein Grund das ich Vegetarier geworden bin... 💖

Bei mir auch nicht. 🤜🤛

go vegan 🦋

Einer der Gründe warum ich seit über 26 Jahren Vegetarier bin

Zur Feier des Tages ein Tier aus schlechter Haltung in einem Schlachthaus mit menschenunwürdigen Arbeitsbedingungen brutal töten zu lassen, um es dann ganz "feierlich" mit der ganzen Familie in 5 Minuten aufzuessen, ist schon irgendwie pervers...bei uns gibt es herrliches Ofengemüse und köstliches Pilz- Gulasch Burgunder Art über Ostern! 🤘🥔🥕🍅🌱☮🐑🐰🐔🦃🐂🐖💚

So eine blöde Tradition

+ View more comments

Historischer Erfolg: Stadt in China verbietet den Konsum von Hunden und Katzen!

Die Stadt Shenzhen (die fünftgrößte Stadt Chinas) verbietet dauerhaft den Verzehr von Hunden, Katzen sowie von Wildtieren.

Dieses Verbot ist das erste seiner Art in ganz China und wird ab dem 1. Mai in Kraft treten.

Wir hoffen natürlich, dass weitere Städte diesem Beispiel folgen werden.

Unser Dank geht an alle chinesischen Tierfreunde, die vor einigen Wochen bei einer nationalen Petition, für das Verbot abgestimmt haben - das ist euer Erfolg!

(Links zum Nachlesen in den Kommentaren.)
... See MoreSee Less

Historischer Erfolg: Stadt in China verbietet den Konsum von Hunden und Katzen!

Die Stadt Shenzhen (die fünftgrößte Stadt Chinas) verbietet dauerhaft den Verzehr von Hunden, Katzen sowie von Wildtieren.

Dieses Verbot ist das erste seiner Art in ganz China und wird ab dem 1. Mai in Kraft treten.

Wir hoffen natürlich, dass weitere Städte diesem Beispiel folgen werden.

Unser Dank geht an alle chinesischen Tierfreunde, die vor einigen Wochen bei einer nationalen Petition, für das Verbot abgestimmt haben - das ist euer Erfolg!

(Links zum Nachlesen in den Kommentaren.)

 

Comment on Facebook

Oh mein Gott...was für tolle Nachrichten!!! Das ist ein wirklicher Meilenstein und wird hoffentlich als gutes Beispiel voran gehen! Ich träume von dem Tag, an dem die gesamte Menschheit beschämt flüstert..."wisst ihr noch, als wir Tiere gegessen und Kleidung aus ihnen gemacht haben...???" Ich hoffe, dass ich das noch erleben werde! Eure tolle und unermüdliche Arbeit gibt mir auf jeden Fall Hoffnung, Danke dafür! ✊☮🐾 #untileverycageisempty

Mag sein, dass es ein langer Prozess sein wird, und es wird sicher auch Rückschläge geben, aber Menschen wie Ihr haben es in Gang gebracht. Ein Anfang ist also gemacht. Danke für Euer Engagement. 🐾

Es ist nicht angemessen jetzt Zweifel zu haben, das ist eine Nachricht, die einfach nur Freude und Dankbarkeit hervorrufen sollte. Ich bin euch so unglaublich dankbar und freue mich von ganzem Herzen. ❤️😊

Ein guter Anfang... ob sich daran gehalten wird ist fraglich... hoffen wir das beste

Vielen Dank für eure tolle Arbeit!!! Wie viel Städte gibt es noch in China, wo dieses Gesetz in Kraft treten sollte?

Endlich! 👍🏻hoffentlich ziehen bald weitere Städte nach 🙏🏻

Ein RIESEN ERFOLG wäre, wenn das Gesetzt in ganz Asien greifen würde !!!😞😞😞 aber wir sind ja schon mit kleinen Schritten zufrieden !😏

Endlich 🙏 für die Tiere

Wird aber auch schon höchst Zeit dafür dass der Wahnsinn endlich vorbei ist!!! 😭😭😭😭

Wenn es dann auch so ist wäre es ja ein Erfolg...ich danke euch für euren Einsatz 🙏

DANKE allen die dafür gekämpft haben. Ich bin so froh.

Bravo 🥁🥁🥁🥁 Ich freue mich, wenigstens etwas Gutes hat diese Krise gebracht👍👍👍👍

Endlich ist ein Anfang gemacht. 👍🏻

Ich würde mich sehr freuen wenn es auch so gemacht wird, hoffentlich haben sie jetzt was daraus gelernt. Das man nicht alles fressen kann.

Dann kann man nur noch hoffen das es auch eingehalten, und nicht heimlich weiter gemacht wird.

Danke für eure Arbeit es ist ein Anfang .

Was für eine freudige Nachricht.Es müssen noch viele viele Städte mit machen .

Das wurde auch Zeit, das es dort verboten wird, Danke für euren Einsatz 🐾

Es gibt bei Verstoß 19 € Strafe.. 😔

Das ist grossartig! Hoffentlich folgen weitere Städte und Landkreise

Werden sicher am Schwarzmarkt verkauft.

das ist die beste Nachricht seit langem, freue mich total darüber!!

Das wäre toll..nur immer dran bleiben..Danke.💕

+ View more comments

Die neue Coronavirus-Pandemie hätte nicht begonnen, wenn wir keine Tiere züchten, ausbeuten und essen würden. Tatsächlich warnt das CDC davor, dass 3 von 4 neuen Infektionskrankheiten bei Menschen von Tieren ausgehen, was bedeutet, dass unsere Ausbeutung von Tieren uns wiederum selbst tötet.

Seit dem Beginn von Covid-19 in China gibt es viele Menschen, die die chinesische Kultur für den Ausbruch verantwortlich machen. Dabei ignorieren wir jedoch den eigentlichen Grund für den Ausbruch dieser zoonotischen Krankheiten. Diese Probleme sind weder geographisch noch demographisch spezifisch. Zum Beispiel begannen Ebola in Afrika, MERS in Saudi-Arabien, BSE in Großbritannien und die Schweinegrippe in Mexiko und den USA.

Diese zoonotischen Krankheiten können in jedem Land entstehen, und eines haben sie alle gemeinsam: Sie haben wegen unserer Ausbeutung von Tieren begonnen. Covid-19 ist nur die jüngste in einer langen Geschichte tödlicher Krankheiten, die aufgrund dessen, was wir den Tieren antun, entstanden sind.

Und es wird nicht die Letzte sein.

Was uns in der Zukunft erwartet, könnte möglicherweise noch tödlicher und zerstörerischer sein.

Wie können wir behaupten, dass der Verzehr von Tieren eine persönliche Entscheidung ist, wenn er nicht nur Billionen von Tieren tötet, sondern auch Pandemien verursacht?

Solange wir andere ausnutzen, werden diese Probleme weiter bestehen.

"Wenn wir Krankheiten in wehrlose Tiere säen, können wir nur das Gleiche für uns selbst ernten." ~ Dr. Will Tuttle

#vegan
... See MoreSee Less

Die neue Coronavirus-Pandemie hätte nicht begonnen, wenn wir keine Tiere züchten, ausbeuten und essen würden. Tatsächlich warnt das CDC davor, dass 3 von 4 neuen Infektionskrankheiten bei Menschen von Tieren ausgehen, was bedeutet, dass unsere Ausbeutung von Tieren uns wiederum selbst tötet.

Seit dem Beginn von Covid-19 in China gibt es viele Menschen, die die chinesische Kultur für den Ausbruch verantwortlich machen. Dabei ignorieren wir jedoch den eigentlichen Grund für den Ausbruch dieser zoonotischen Krankheiten. Diese Probleme sind weder geographisch noch demographisch spezifisch. Zum Beispiel begannen Ebola in Afrika, MERS in Saudi-Arabien, BSE in Großbritannien und die Schweinegrippe in Mexiko und den USA.

Diese zoonotischen Krankheiten können in jedem Land entstehen, und eines haben sie alle gemeinsam: Sie haben wegen unserer Ausbeutung von Tieren begonnen. Covid-19 ist nur die jüngste in einer langen Geschichte tödlicher Krankheiten, die aufgrund dessen, was wir den Tieren antun, entstanden sind. 

Und es wird nicht die Letzte sein. 

Was uns in der Zukunft erwartet, könnte möglicherweise noch tödlicher und zerstörerischer sein.

Wie können wir behaupten, dass der Verzehr von Tieren eine persönliche Entscheidung ist, wenn er nicht nur Billionen von Tieren tötet, sondern auch Pandemien verursacht?

Solange wir andere ausnutzen, werden diese Probleme weiter bestehen. 

Wenn wir Krankheiten in wehrlose Tiere säen, können wir nur das Gleiche für uns selbst ernten. ~ Dr. Will Tuttle

#vegan

 

Comment on Facebook

Das ist sehr gut geschrieben.Der gleichen Meinung bin ich auch.Und ganz ehrlich wenn wir nicht langsam aufwachen dann haben wir das verdient.Denves ist schon 5 nach 12

Absolut wahre und ehrliche Worte, danke dafür Sebastian und liebe Team .

herzzerreissendes bild ... und wahre worte!😔

Das einzig richtige Go Vegan 💚💪💚

Danke für diesen Beitrag 👍❤️

Horrible people and now all the poor people who dead in Europe by their fault

Wahre Worte.👍🏼

Wundert mich auch nicht!

Ja das ist Karma

Danke! ✌

👍

🤮🤮🤮🤮🤬💔😭

So als wäre es Gottes Strafe dafür

Igor Maric

😭😭😭😭😭😭

🤮🤮🤬

👍

Die bekommen alle ihre Strafe.

So schlimm, das muss aufhören 😢 eckelhaft

Torsten Schmidt ♡

Alles kommt zu einem zurück!!!

😂😂😂😂Genau Und was denkt ihr wo das ganze vegane zeug herkommt? Wie viele Tiere bei/ durch Regenwald Rodung sterben? Und die ganzen Pestizide? Siehe letztes Jahr in Südamerika. Mal abgesehen von der Umweltverschmutzung durch den Transport der Schiffe.

Das stimmt so ....ich hoffe das wir endlich aufwachen....bevor es zu spät......wir Menschen habe kein Recht diese Tiere so zu quälen....das ist so verwerflich....

was für ein schlimmes foto,ich hätte gerne mehr quellen auch hier das man weiß genau und auch täter zu finden.

+ View more comments

2 months ago

Förderverein Animal Hope & Wellness e.V.

Vor einigen Tagen erhielten wir eine Nachricht des Sekretärs von Tomohon, in der er uns darum bat, eine weitere Kontrollstelle zu errichten.

Die Tomohon-Regierung bereitet momentan das Grundstück vor, während unser Team vor Ort die Kosten kalkuliert.

Trotz der Corona-Krise kämpfen wir weiter für die Hunde, Katzen und Wildtiere Indonesiens und rücken nicht von unserem Ziel ab, den bekanntesten und größten Fleisch- und Lebendtiermarkt - den Pasar Extream Tomohon - noch dieses Jahr hunde- katzen- und wildtierfrei zu bekommen.
... See MoreSee Less

Vor einigen Tagen erhielten wir eine Nachricht des Sekretärs von Tomohon, in der er uns darum bat, eine weitere Kontrollstelle zu errichten. 

Die Tomohon-Regierung bereitet momentan das Grundstück vor, während unser Team vor Ort die Kosten kalkuliert.

Trotz der Corona-Krise kämpfen wir weiter für die Hunde, Katzen und Wildtiere Indonesiens und rücken nicht von unserem Ziel ab, den bekanntesten und größten Fleisch- und Lebendtiermarkt - den Pasar Extream Tomohon - noch dieses Jahr hunde- katzen- und wildtierfrei zu bekommen.

 

Comment on Facebook

Bleibt alle gesund und weiter kämpfen für die Tiere. 💕

Danke ihr Lieben🙏🏼Es muss ein Umbruch stattfinden..ich hoffe auf viel Unterstützung eurer Arbeit🐾✊🏻

Großartig. Viel Erfolg und Hoffnung weiterhin und ganz viel Glück, Menschen mit Herz und Hirn anzutreffen 🙏🍀🙏🍀🙏

Danke für euren unermüdlichen Einsatz für die Fellnasen Bitte bleibt gesund denn die Tiere brauchen euch mehr denn je 😘

Danke für euren unermüdlichen Einsatz, viel Kraft und Gesundheit wünsch ich euch. 💖💗

Ihr seid so toll! Ganz lieben Dank für euren Einsatz und viel Kraft für die nächste Zeit. 😘

Dankeschön, dass ihr weiterkämpft💕🐾 bleibt gesund 💕🐾

Super! Bleibt gesund 👍

Danke, ihr seid Großartig. 🐕❤

Super

Danke Euch 🙏🙏🙏🙏🍀🍀🍀

❤️🙏🏻🙌🏻

Ihr seid spitze!!!

+ View more comments

Zwei Männer wurde von der Polizei verhaftet, weil sie 22 gestohlene Hunde für den Hundefleischhandel in Vietnam in einem Taxi transportiert haben.

Sie waren auf dem Weg zum Schlachthaus, wurden aber nach einem Hinweis der Anwohner von den Behörden abgefangen.

Gegen die beiden Händler wird nun wegen des Diebstahls von „Eigentum“ ermittelt. Ein Verbrechen, das mit bis zu 15 Jahren Gefängnis bestraft werden kann.

Vietnams Handel mit Hunde- und Katzenfleisch ist grausam und brutal. Er beruht auf illegalen Aktivitäten, wie dem Hundediebstahl, welcher leider viel zu selten bestraft wird.

Unser Förderverein wird in diesem Jahr auch den Handel in Kambodscha und Vietnam ins Visier nehmen.
Aufgrund unserer starken Verbindung ins Europäische Parlament, sehen wir es fast schon als unsere Pflicht an, auch in diesen Ländern tätig zu werden und politischen Druck auszuüben.

Dieser grausame und gefährliche Handel muss überall beendet werden!
... See MoreSee Less

Zwei Männer wurde von der Polizei verhaftet, weil sie 22 gestohlene Hunde für den Hundefleischhandel in Vietnam in einem Taxi transportiert haben.

Sie waren auf dem Weg zum Schlachthaus, wurden aber nach einem Hinweis der Anwohner von den Behörden abgefangen.  

Gegen die beiden Händler wird nun wegen des Diebstahls von „Eigentum“ ermittelt. Ein Verbrechen, das mit bis zu 15 Jahren Gefängnis bestraft werden kann.

Vietnams Handel mit Hunde- und Katzenfleisch ist grausam und brutal. Er beruht auf illegalen Aktivitäten, wie dem Hundediebstahl, welcher leider viel zu selten bestraft wird.

Unser Förderverein wird in diesem Jahr auch den Handel in Kambodscha und Vietnam ins Visier nehmen.
Aufgrund unserer starken Verbindung ins Europäische Parlament, sehen wir es fast schon als unsere Pflicht an, auch in diesen Ländern tätig zu werden und politischen Druck auszuüben.

Dieser grausame und gefährliche Handel muss überall beendet werden!

 

Comment on Facebook

Weiß man, was aus den Tieren geworden ist? Sind sie am leben??? Oh mein Gott, ich hoffe so sehr, dass sie zurück zu ihren Familien kommen...Danke, dass ihr so sehr für all diese armen Seelen kämpft, ihr leistet unglaubliche Arbeit! Von Herzen alles Liebe und weiterhin ganz viel Kraft für eure mutige und tapfere Mission! 💪 #itstheteamworkthatmakesthedreamwork #HOPE ☮🐾

Ich danke Euch unendlich für Euer Engagement. Eure Arbeit ist so unendlich wichtig für diese Welt. People like you make the difference and you make me believe in humans again. Vom ganzen Herzen danke ich Euch für jedes gerettete Lebewesen. 🐾😘

So schön, dass wenigstens sie gerettet werden konnten 🙏🙏🙏. 15 Jahre Haft ist sehr gut, die würden sie hier nie bekommen. Ihr macht so gute Arbeit, man kann euch nicht genug danken 🙏🙏🙏🙏😘

Aw god love them glad they are safe

Das bricht mir das Herz 💔 Danke für euren Einsatz 🙏

Was ist bloß schief gelaufen in dieser Welt...😡😢🤮???

Hoffentlich,sehr harte Strafe !

Omg poor little dogs bless them all 🙏🏻

This dogs are alive ???

Danke an die Retter dort....

Danke ,das ihr euch den armen Seelen annehmt💔

Das ist so traurig 😭😭💔

Danke für euren unermüdlichen Einsatz! Ich hoffe, ihr könnt noch viel bewirken! ❤❤❤

Oh nein wie traurig leben die armen kleinen seelen noch?

Auf jeden Fall muss das bestraft werden👍🏻

Hoffe die Hunde sind am Leben

Das macht einem richtig fertig .was sind das für menschen

Lebten diese Hunde noch?

Ö

Das sind doch keine Menschen 🤮

😳🤑🤑🤑🤑

🤮😡💪

Hoffentlich haben diese Tiere eine Chance.....

+ View more comments

3 months ago

Förderverein Animal Hope & Wellness e.V.

Unsere Kontrollstelle in Tomohon ist fertig!

Mit der Unterstützung der Polizei sollen hier die illegalen Hunde- Katzen- und Wildtiertransporte aufgedeckt und gestoppt werden.

Es ist die erste Kontrollstelle in ganz Indonesien.

Unser Ziel: Den bekanntesten und extremsten Markt Indonesiens - den Pasar Extream Tomohon - noch in diesem Jahr hunde- und katzenfleischfrei zu bekommen!
... See MoreSee Less

 

Comment on Facebook

Grossartig, ein ganz wichtiger Schritt, danke für Euren tollen Einsatz

Das ist echt ein Meilenstein..👌🏻

Danke, damit habt ihr einen guten Anfang gemacht.

Danke für Euren Einsatz von ganzem Herzen❤️

Ihr seid so gut!!!

Ig wünschä viu kraft...

Klasse! 👍

Wow, unglaublich, was ihr da in so kurzer Zeit geschafft habt, Respekt! Diese Kontrollstelle wird hoffentlich viele arme Seelen, die ihren Familien entrissen wurden, vor einem grausamen und qualvollen Tod bewahren! Ein Riesenschritt in eine Zukunft, in der hoffentlich kein einziges Tier mehr für den menschlichen Konsum leiden und sterben muss! Danke dir und deinem unfassbaren Team für euren unermüdlichen Einsatz für die, die nicht für sich selbst kämpfen können! ✊☮🐕🐈🐰🐣🐔🦃🐂🐄🐖🐑🐎🦌🦊🐾 #untileverycageisempty 🤘🌱

+ View more comments

Als Reaktion auf den Ausbruch des Coronavirus, zieht die chinesische Stadt Shenzhen das Verbot vom Verzehr von Katzen und Hunden in Betracht.
Der hierzu ausgearbeitete Gesetzesentwurf ist der erste seiner Art in ganz China.

Wir hoffen, dass er in Kraft tritt!

Obwohl der Verzehr von Hunde- und Katzenfleisch in Shenzhen im Vergleich zu anderen Städten sehr gering ist, so sind wir davon überzeugt, dass dieses Umdenken andere Städte motivieren könnte, dem Beispiel zu folgen.

Viele der Tiere, die im Hundefleischhandel landen, sind gestohlene Haustiere, die oft unter grausamen und schrecklichen Bedingungen gehalten und geschlachtet werden.

Es ist noch ein langer Weg, aber mit diesem möglichen Verbot sind wir hoffnungsvoller denn je.
... See MoreSee Less

 

Comment on Facebook

God bless all the dogs cats other animals that suffering barbaric cruelty

Das Virus als Lebensretter für Millionen von armen Tieren ,wahrscheinlich hat eine Höre Macht dieses Leid nicht mehr mit ansehn können . Ich bete das es auch dabei bleibt wenn es überstanden ist und das es wirklich eingehalten wird .👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍

👍wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat bereits verloren. Weiter so!!

Es wär zu schön, um wahr zu sein. Hauptsache nach dem Corona-Virus fängt es nicht wieder an. 😔

Es ist schon ein kleiner Sieg, aber es könnte der erste Schritt zu einem großen Umbruch werden. Ich wünsche und hoffe es so sehr.

Eure Informationen und Arbeit sind in Zeiten von Coronavirus so wichtig. Ein unvorstellbar schwerer Einsatz vor Ort genau zur richtigen Zeit. 💚

Sebastian, Danke für die Info!! Wir beten alle , dass dieses unerträgliche Massaker endlich vorbei ist !! Bitte , lieber Gott 🙏🙏🙏

Ich hoffe es kommt durch dann hat das ganze wenigstens etwas gebracht ✊✊✊

Danke für euren Einsatz, Gottes Segen für eure Arbeit

Danke Basti für die Info..Wir können nur beten dass ein Umdenken einkehrt🙏🏼Es ist einfach unerträglich..

Ich hoffe es seit dem Ausbruch des Virus. Aber ich bin sehr besorgt darüber das die meisten denken das die Tiere sie anstecken. Es werden z.Zt viele Haustiere getötet. Das ist ein langer Weg dahin das Tiere in China überhaupt eine Lobby haben. Ich hoffe so sehr das die jüngere Generation so schnell wie möglich davon überzeugen kann dass kein Tier ohne dem unhygienischem Verzehr die Krankheit übertragen wird.

Es wäre zu schön um wahr zu sein🙏🙏🙏🍀

Es ist abzuwarten ob es tatsächlich zu einem neuen Gesetzesentwurf kommen wird. Warten wir mal bis Juni, ob auch das Schlachtfest in Yulin noch stattfinden wird.

Dann hat der Virus seinen Sinn.👏

Wer es glaubt! Geschieht Ihnen ganz Recht. Karma ist eingetroffen!

Das war mein erster Gedanke beim Auftreten des Virus.. Man möge unter den Menschen in Asien verbreiten, das dies mit dem Hunde und Katzenverzehr zusammenhängt.

Diese Bilder sind só schrecklich, ich kann nichts weiteres sagen, da ich noch kotzen kann.

Ich wünsche keinen was schlechtes, aber Gottes Mühlen mahlen langsam aber sie mahlen👍👍

Will pray for this to happen and more to follow fast pets not food

Das wär so toll !

Hoffen wir, dass sie dieses Gesetz durchbringen! ♥🐕♥

hoffe es stimmt!!

Wenn der Virus mit einer Impfung bekämpft werden kann, dann fressen DIE auch wieder Hunde und Katzen. Die begreifen es einfach nicht!

Ich hoffe wirklich sehr das Asien endlich anfängt umzudenken!

+ View more comments

Der Hunde- und Katzenfleischhandel in Indonesien:
Ein grausamer und gefährlicher Handel!

Wir werden kommende Woche Dienstag, 3. März 2020 eine weitere Konferenz im Europäischen Parlament - diesmal in Brüssel - halten.

Zu der Konferenz wurde der indonesische Botschafter geladen und wir hoffen sehr auf sein Kommen.

Unser Ziel ist es, weitere Mitglieder des Europäischen Parlaments für unseren Kampf für ein hunde- und katzenfleischfreies Indonesien zu gewinnen, um so weiteren Druck auf die indonesische Regierung auszuüben.

Gerade zu Zeiten der Coronavirus-Pandemie, die ihren Ursprung auch auf einem indonesischen Extrem-Markt gehabt haben könnte, ist dies wichtiger denn je.

Für die, die keine Stimme haben.
Für die Tiere!
... See MoreSee Less

Der Hunde- und Katzenfleischhandel in Indonesien:
Ein grausamer und gefährlicher Handel!

Wir werden kommende Woche Dienstag, 3. März 2020 eine weitere Konferenz im Europäischen Parlament - diesmal in Brüssel - halten.

Zu der Konferenz wurde der indonesische Botschafter geladen und wir hoffen sehr auf sein Kommen.

Unser Ziel ist es, weitere Mitglieder des Europäischen Parlaments für unseren Kampf für ein hunde- und katzenfleischfreies Indonesien zu gewinnen, um so weiteren Druck auf die indonesische Regierung auszuüben.

Gerade zu Zeiten der Coronavirus-Pandemie, die ihren Ursprung auch auf einem indonesischen Extrem-Markt gehabt haben könnte, ist dies wichtiger denn je.

Für die, die keine Stimme haben. 
Für die Tiere!

 

Comment on Facebook

Wow, ihr seid wirklich so ein unglaubliches Team! Hier sind alle Daumen und Pfoten fest gedrückt, dass eure tolle Mission weiter geht und ihr so den Tieren Hoffnung auf ein unversehrtes Leben schenken könnt! Ich bewundere euren Mut und eure Tapferkeit und sende ganz viel Kraft und Liebe aus Hamburg ✊☮🐾💕🌱🌍

my most warm wish is that the whole UE stand up against this horrible DCMT !! the fate of the dogs and cats around the world can not be forgotten in Asia ! we are living in the civilised world where this kind of behavior is should not to be permitted ! it's against our conception of humanity !! whole mistreatment of the animals is against our understanding of humanity ! it's so sad that so small amount of people talk for these poor dogs and cats ! thank you so much for doing this and wish so much that in France it would be done the same !!

Klasse, Sebastian 🔝👍 Viel Erfolg 🍀🐾🌏🌻

Vielen Dank für euren tollen Einsatz! ❤ Ich wünsche euch viel Erfolg!!! 🍀🍀🍀

Und wieder - alle Daumen und Pfoten gedrückt! Viel Erfolg! 🍀✊🏻🐾🐾

Ich bete dass es etwas bewirkt!!!!! DAS ist so grausam... habe selber 2 Hunde und eine Katze... kaum auszuhalten, wenn ich mir das vorstelle, was geschieht...seit ich ein paar Beiträge gesehen habe, ist das Thema IMMER präsent in meinem Kopf:-(

Ich wünsche euch viel, viel Erfolg, und viel Glück 🍀

Viel Erfolg 👍👍👍👍 ich hoffe es bewirkt was

Von mir auch viel Erfolg 🍀🍀

Drücke fest die Daumen ✊ viel Erfolg und herzlichen Dank für den Einsatz

Viel Erfolg und vielen lieben Dank ❤️❤️❤️

Viel Erfolg und danke für Euren Einsatz😘

In Gedanken mit EUCH und den wunderbarsten Geschöpfen , die es gibt . 🙏❤🍀

Viel Erfolg für euch.

Viel Erfolg 🍀

Ich hoffe sehr, ihr könnt was erreichen. Danke für eure Bemühungen! Viel Glück! 🍀🐕🍀🐈🍀

Viel Erfolg🍀❤️

Viel Erfolg und vor allem viel Kraft 💪🍀

Viel Erfolg. 🍀🍀🍀

Bin in Gedanken & im Herzen bei Euch! Gute Reise & viel Kraft🍀❣️

Viel Erfolg🍀👍👍🐕

Habt ganz viel Erfolg!!!🍀

Viel Erfolg ☘️☘️☘️☘️☘️☘️

Danke für euren Einsatz

Viel Glück 🍀🍀🍀✊

+ View more comments

China untersagt Verkauf und Verzehr von Wildtieren!

Als eine Konsequenz der Coronavirus-Epidemie im Land hat China den Handel mit Wildtieren sowie deren Verzehr komplett verboten. Ein entsprechender Vorschlag wurde am Montag vom Ständigen Ausschuss des Nationalen Volkskongresses getroffen, wie das chinesische Staatsfernsehen berichtete. Das Verbot solle die „schlechte Gewohnheit des übermäßigen Konsums von Wildtieren“ beenden und „Leben und Gesundheit der Menschen wirksam schützen“.

Das Verbot tritt demnach sofort in Kraft.
... See MoreSee Less

China untersagt Verkauf und Verzehr von Wildtieren!

Als eine Konsequenz der Coronavirus-Epidemie im Land hat China den Handel mit Wildtieren sowie deren Verzehr komplett verboten. Ein entsprechender Vorschlag wurde am Montag vom Ständigen Ausschuss des Nationalen Volkskongresses getroffen, wie das chinesische Staatsfernsehen berichtete. Das Verbot solle die „schlechte Gewohnheit des übermäßigen Konsums von Wildtieren“ beenden und „Leben und Gesundheit der Menschen wirksam schützen“. 

Das Verbot tritt demnach sofort in Kraft.

 

Comment on Facebook

A ban strictly to "protect people's lives and health" to hell with protecting wildlife.

Dann werden Hunde und Katzen wohl noch beliebter 🥺 des einen Freud, ist des anderen Leid. Aber ein riesen Fortschritt, traurig dass erst sowas passieren muss.

Vielleicht haben wir Menschen genau dieses Virus, das vom Tier auf Menschen gesprungen ist, verdient, wenn man betrachtet, wie wir mit unseren Mitlebewesen umgehen.

Coronavirus is God's damnation to them for eating everything that moves!

Und dann wird alles andere gefressen.... Egal aus welcher Haltung oder Sauberkeit 👎👎👎👎👎und auch egal mit was für Qualen ☹️☹️☹️☹️das ist ohne Herz und Verstand

Ein Anfang. Hoffentlich wird auch bald das Verzehren und Hunden und Katzen verboten.

Hoffentlich nicht zu Lasten der Katzen und Hunde🙏

Kann man nicht einfach das Gerücht verbreiten dass es auch von Hunden, Katzen etc. übertragen wird wenn man das Fleisch ist☝️🤷🏼‍♀️

Also bleibt das #YULINFEST, nach wie vor 😳😖

Die bekommen den Hals nicht voll (Maria) alles was sich bewegt wird gegessen ob roh oder gekocht

Misschien heeft het virus nog een positief effect!

Wer es glaub wird selig!

D.h.noch mehr Hunde und Katzen, die geschlachtet werden? 😔

Furchtbar, diese armen Tiere 😭

Lebend gegrillt🤬😰🤦‍♀️👀

Corona sein Dank von Herzen <3

Wers glaubt wird selig

😓🙏

F ... u China.

Das glaube ich noch nicht‼️

Die haben kein empfinden.. Fressen alles

Ohne Worte wann wird dieses Volk endlich begreifen das man mit dem Leben nicht so grausam umgehen darf es achten und wertschätzen muss 😡

Die sollen sich doch selber grillen, dann haben sie Nahrung im Überfluss😎

Dann F R E S S E N die jetzt mehr Hunde und Katzen!!!! 😡😡😡 Am besten die F R E S S E N sich gegenseitig auf!!!!

+ View more comments

Sehr ausdrucksvolle Bilder wurden von dem chinesischen Zentrum für Kontrolle und Prävention von Krankheiten sowie dem Pekinger Gesundheitsministerium veröffentlicht.

So viele unschuldige Menschen sind mittlerweile von der Coronavirus-Pandemie betroffen.

Umso wichtiger ist dieses starke Signal der chinesischen Behörden, das auf ein Umdenken hoffen lässt.
... See MoreSee Less

 

Comment on Facebook

Wahnsinn!Man kann nur hoffen dass es endlich🙏🏼ankommt!

🙏🙏 Ganz starke Fotos

Sehr passende Fotos! Die Leute sollten daraus lernen!

Man erntet was man sät ......... leid tun mir nur die Tiere!!

Ich glaube nicht ans umdenken, habe gerade auf Twitter ein Video gesehen wie sie ihre Haustiere erschlagen. 😭

Ich glaube nicht das die jemals umdenken werden......

Es gibt in China sehr viel zu tun!

Ich hoffe sie lernen endlich mit Lebewesen respektvoll umzugehen

Was für ein Land,was für "Menschen"!!!😭

China ist die Hölle für Tiere! Ob die jemals umdenken, ich weiß nicht. Ich würde es mir sehr wünschen. Wenn ich schon wieder an Yulin denke, dreht sich mir der Magen um. 😭😭😭

Da fehlen noch Hunde und Katzen! Auf Vegan will ich noch gar nicht hoffen.

Unschuldige Menschen ??? Sorry aber es gibt keine unschuldigen Menschen in diesem Land ! Die einzigen die unschuldig sind sind die Tiere! Und die leiden schon wieder unter diesen Menschen

+ View more comments

3 months ago

Förderverein Animal Hope & Wellness e.V.

Die ersten unserer Yulin-Schützlinge, für die es Anfang des Jahres zur Association Stéphane Lamart nach Frankreich ging, sind an diesem Wochenende in ihre Familien gekommen.

Alles Gute ihr kleinen Wunder! ❤️
... See MoreSee Less

Die ersten unserer Yulin-Schützlinge, für die es Anfang des Jahres zur Association Stéphane Lamart nach Frankreich ging, sind an diesem Wochenende in ihre Familien gekommen. 

Alles Gute ihr kleinen Wunder! ❤️

 

Comment on Facebook

So schön zu sehen Herzlichen Dank

Herzlichen Glückwunsch und alles Gute 😍🍀!

DANKE 😍

Toll

❤️❤️❤️

Ihr seid spitze ❤️

Da kommen die Tränen vor Rührung! Wenn man sich vorstellt, dass die Fellis nach Willen im Herkunftsland schon verspeist worden wären....Das ist so abscheulich was dort passiert. Eine richtig schöne und lange gemeinsame Zeit mit Euren Zweibeinern.

Alles glück der welt für euch! ❤❤❤❤🍀🍀🍀Ihr habt es verdient-sie ALLE haben eine liebevolle Familie verdient❤❤❤😫 Nach dieser hölle☹ ich schäme mich für diese unmenschen😫.

+ View more comments

Unsere Kontrollstelle in Indonesien, die erste ihrer Art im ganzen Land, nimmt immer mehr Form an.

Sie soll die illegalen Transporte von Hunden, Katzen und Wildtieren nach Tomohon aufdecken und stoppen.

Verschiedene Augenzeugen haben uns berichtet, dass dies die Hauptroute für die Händler ist. Gerade in den Morgenstunden sind oft mehrere Transporter mit Hunden, Katzen und Wildtieren auf dieser Straße unterwegs.

Wir hoffen das unsere Kontrollstelle zeitnah fertig ist und wir, gemeinsam mit der Regierung von Tomohon, dieser Illegalität ein Ende setzen können.

Für ein katzen- ,hunde- und wildtierfleischfreies Tomohon!
... See MoreSee Less

 

Comment on Facebook

Wahnsinn was ihr erreicht habt. ❤️

Und die bleiben dann da brav stehen? Kann ich mir nicht vorstellen...

Semoga dilancarkan untuk kehidupan yang lebih baik bagi anjing dan kucing 🙏

Viel Erfolg ♥️

Viel viel Glück🍀

Viel Glück für euch.

🍀🍀🍀

+ View more comments

Load more