News

4 days ago

Förderverein Animal Hope & Wellness e.V.

Unser Yukon ist nun endlich soweit und sucht ein Zuhause!

Yukon wurde im Juni 2017 von Sebastian und Andreas Morlok (ProWal) beim Yulinfestival in China vor dem sicheren Tod gerettet.

Seit April 2018 ist er nun bei seiner lieben Pflegefamilie in 79238 Ehrenkirchen. Sie beschreibt Yukon als sehr wissbegierig. Er lernt schnell und ist schon leinenführig. Trotz seiner Vergangenheit hat Yukon die Fähigkeit, Vertrauen zu fassen und sucht immer die Nähe seiner Pflegefamilie.

Wir wünschen uns von ganzem Herzen ein FURever Home für Yukon, in dem er mit Liebe und Geduld überschüttet wird.

Bei Interesse findet ihr alle Infos unter:
animalhopeandwellness.de/de/vermittlungsablauf/
... See MoreSee Less

 

Comment on Facebook

Toller Hund. Daumen drück💖💖💖

Geteilt

🙏🏻💖💕🌹

Oh, so ein schöner Hund ..... würde optisch und vom Gemüt gut zu unseren Süßen passen. <3 🙂

Total meins 😍😍😍😍😍. Leider habe ich bereits 5 Hunde. Aber total schockverliebt . Ach könnte ich... nur habe ich wirklich keine Kapazität mehr . Aber klasse finde ich alles und wünsche der fellnase nur das beste zu Hause auf Erden

😍😍😍♥♥♥♥

Hier sind auch alle Pfoten und Daumen gedrückt, dass Yukon ganz schnell in liebevolle Hände vermittelt wird! ❤️🐕❤️

Oh das wäre was für mich 😍 aber haben leider momentan kein platzt🙈 erst in einem Jahr wenn wir umgezogen sind.😢 viel Glück 🍀 Ps: im Notfall in 1 Jahr zu uns nach Ballrechten gleich bei euch um die Ecke als zweithund 😉

+ View more comments

5 days ago

Förderverein Animal Hope & Wellness e.V.

Vielen Dank für diesen Beitrag liebes DASDING Freiburg Team.

DASDING Freiburg
Folter und Tod - davor rettet Sebastian vom Förderverein Animal Hope & Wellness e.V. Hunde in China! Mittlerweile konnte er viele nach Deutschland holen, wo ein neues Leben für sie beginnt.
... See MoreSee Less

 

Comment on Facebook

<3

Wenn man einen der Hunde adoptieren würde, hätten Sie dann die Möglichkeit, einen Hund mehr zu retten?

Es gibt auch noch Gutmenschen Danke ❤️ für den Einsatz. Ihr verdient meinen vollen Respekt

Ich wünsche Dir die Kraft niemals damit aufhören zu wollen!!!

Einfach toll! Es kommt doch auch garnicht darauf an,wieviel er rettet,sondern das er überhaupt etwas macht.Und man weiß auch bei einem hier gekauften Welpen nie so ganz,was drinsteckt 😉.

Wie schrecklich ist das Sollen sich doch die Menschen selber fressen

Aber ich finde es so toll, dass wenigstens etwas gegen diese Grausamkeit getan wird! Toll, dass es das gibt♥️

Super Toll.

Liebe Grüße an Sebastian, ich hab ihn letztes Jahr bei Esther auf dem Hundefest kennen lernen dürfen.

Respekt von mir für das was du da machst.

Vielen Dank, dass es solche Menschen gibt, die sich so stark für die Fellnasen engagieren.

Und wenn es "nur" einer gewesen wäre....! Jedes Leben zählt 😢

Ein toller junger Mann! Es sollte viel mehr wie ihn geben! Ich denke auch, jedes gerettete Leben zählt!

Thank you. Your an amazing person..🐶💕🐶💕🐶💕

Gott schützte Dich

Man kann Sebastian und seinen Helfern gar nicht genug danken für ihren selbstlosen Einsatz, ihre Arbeit und ihre Rettungen! Insbesondere für eure Stärke, diese Grausamkeiten und das Leiden der Tieren live ansehen zu müssen und nicht allen helfen zu können! Mich verfolgen ja schon die Bilder hier auf facebook über Tage und lassen mich nicht mehr los! 😭 Sebastian - vielen Dank, dass du unsere Welt besser machst! Wir können leider keinen Hund mehr aufnehmen, wir haben schon 2 aus dem Tierschutz! Aber eine Spende wir Euch doch sicherlich helfen!? ♥😗

Ihr seit einfach der Hammer ich danke euch sehr

Immer weiter so. Wie kann man euch unterstützen?

Wir haben beide was gespendet. Ihr seid einfach wundervoll ! Macht weiter so ! Auf unsere Unterstützung könnt ihr zählen.

Respekt

Ich frage mich aber, ob alle die hier kommentieren auch auf Fleisch verzichten? Den Rindern und Schweinen geht es hierzulande nicht besser! Die sind auch eingesperrt werden sehr oft grausam gequält und unter Todesangst geschlachtet - nicht nur Hunde hängen an ihrem Leben!

+ View more comments

6 days ago

Förderverein Animal Hope & Wellness e.V.

Mit jeder Asienreise lerne ich dazu. Ich erfahre mehr über den Hundefleischhandel, die Leute, die in diesem tätig sind sowie die Leute, die gegen ihn ankämpfen.

Insbesondere bei meiner letzten Reise musste ich feststellen, dass das, was ich bislang immer ungefragt geglaubt und übernommen hatte, nicht der Wahrheit entspricht. Die größte Lehre, die ich daraus ziehe, ist nur noch das zu glauben, was ich mit meinen eigenen Augen vor Ort selbst sehe, und nicht das, was in irgendwelchen Videos oder auf irgendwelchen Fotos zu sehen ist.

Nach meinen vielen Reisen, eigenen Beobachtungen in Schlachthäusern sowie unzähligen Gesprächen mit anderen Aktivisten und unabhängigen Zeugen, kann ich nun mit Gewissheit sagen, dass der Hundefleischhandel durch den Diebstahl der Hunde, den oft tagelangen Transport, ihre Haltung und die grausame Tötung, ein unendliches Leid für die Tiere bedeutet und nach wie vor beendet werden muss.

Ich konnte bis heute aber keine vorsätzlichen Quälereien vor der Tötung sehen. Dafür ist weder die Zeit, noch haben die Metzger etwas davon. Genau wie in Deutschland, geht es vielmehr darum, möglichst schnell und effektiv zu arbeiten. Wie in anderen Ländern auch, verdienen die Schlachter in Asien ihr Geld mit dem Verkauf von Fleisch und ernähren damit ihre Familien. Nicht mehr, nicht weniger.

Aufgrund der sehr unterschiedlichen Wahrnehmung vor Ort und anderen Dingen, die ich in Erfahrung gebracht habe, habe ich mich dazu entschieden, von nun an mit meiner Organisation alleine weiterzumachen.

Unser Name bleibt lediglich bestehen, da die Änderung einen enormen bürokratischen Aufwand mit sich bringen würde.
Die Logoänderung soll den Neustart symbolisieren.

Mir ist es wichtig, zu betonen, dass hinter der Animal Hope & Wellness Foundation (USA) viele Menschen stehen, die mit Herzblut für das Richtige kämpfen. Ich muss mich für meinen eigenen Seelenfrieden jedoch von dem Gesicht der Organisation distanzieren.

Natürlich werden wir weiterhin unsere Freundin Suki Su unterstützen und Hunde aus ihrer Auffangstation zu uns nach Deutschland holen.

Ich bitte um Verständnis, dass dies das einzige Statement sein wird, das ich dazu abgebe und dass ich keine weiteren Details nennen werde. Für mich geht es – wie schon immer - ausschließlich um die Tiere, die es zu beschützen und retten gilt.

In 10 Tagen geht es deshalb für mich erneut für einen sehr kurzen Trip nach China, um 5 weitere Hunde nach Deutschland zu holen, bevor die Sommerpause eintritt und keine Hunde aufgrund der Hitze transportiert werden dürfen.

Auch werde ich Mitte Juni zum alljährlichen Yulin-Hundefleisch-Festival reisen. Da besonders meine letzten Reisen fast auschließlich politische Hintergründe hatten, und ich alle Hunde ihrem Schicksal überlassen musste, so wird es bei dieser Reise nur um eines gehen - darum, Leben zu retten.
... See MoreSee Less

Mit jeder Asienreise lerne ich dazu. Ich erfahre mehr über den Hundefleischhandel, die Leute, die in diesem tätig sind sowie die Leute, die gegen ihn ankämpfen.

Insbesondere bei meiner letzten Reise musste ich feststellen, dass das, was ich bislang immer ungefragt geglaubt und übernommen hatte, nicht der Wahrheit entspricht. Die größte Lehre, die ich daraus ziehe, ist nur noch das zu glauben, was ich mit meinen eigenen Augen vor Ort selbst sehe, und nicht das, was in irgendwelchen Videos oder auf irgendwelchen Fotos zu sehen ist.

Nach meinen vielen Reisen, eigenen Beobachtungen in Schlachthäusern sowie unzähligen Gesprächen mit anderen Aktivisten und unabhängigen Zeugen, kann ich nun mit Gewissheit sagen, dass der Hundefleischhandel durch den Diebstahl der Hunde, den oft tagelangen Transport, ihre Haltung und die grausame Tötung, ein unendliches Leid für die Tiere bedeutet und nach wie vor beendet werden muss.

Ich konnte bis heute aber keine vorsätzlichen Quälereien vor der Tötung sehen. Dafür ist weder die Zeit, noch haben die Metzger etwas davon. Genau wie in Deutschland, geht es vielmehr darum, möglichst schnell und effektiv zu arbeiten. Wie in anderen Ländern auch, verdienen die Schlachter in Asien ihr Geld mit dem Verkauf von Fleisch und ernähren damit ihre Familien. Nicht mehr, nicht weniger. 

Aufgrund der sehr unterschiedlichen Wahrnehmung vor Ort und anderen Dingen, die ich in Erfahrung gebracht habe, habe ich mich dazu entschieden, von nun an mit meiner Organisation alleine weiterzumachen. 

Unser Name bleibt lediglich bestehen, da die Änderung einen enormen bürokratischen Aufwand mit sich bringen würde.
Die Logoänderung soll den Neustart symbolisieren. 

Mir ist es wichtig, zu betonen, dass hinter der Animal Hope & Wellness Foundation (USA) viele Menschen stehen, die mit Herzblut für das Richtige kämpfen. Ich muss mich für meinen eigenen Seelenfrieden jedoch von dem Gesicht der Organisation distanzieren.

Natürlich werden wir weiterhin unsere Freundin Suki Su unterstützen und Hunde aus ihrer Auffangstation zu uns nach Deutschland holen.

Ich bitte um Verständnis, dass dies das einzige Statement sein wird, das ich dazu abgebe und dass ich keine weiteren Details nennen werde. Für mich geht es – wie schon immer - ausschließlich um die Tiere, die es zu beschützen und retten gilt. 

In 10 Tagen geht es deshalb für mich erneut für einen sehr kurzen Trip nach China, um 5 weitere Hunde nach Deutschland zu holen, bevor die Sommerpause eintritt und keine Hunde aufgrund der Hitze transportiert werden dürfen.

Auch werde ich Mitte Juni zum alljährlichen Yulin-Hundefleisch-Festival reisen. Da besonders meine letzten Reisen fast auschließlich politische Hintergründe hatten, und ich alle Hunde ihrem Schicksal überlassen musste, so wird es bei dieser Reise nur um eines gehen - darum, Leben zu retten.

 

Comment on Facebook

Mach weiter so lange Du kannst!!!!!

Hauptsache du machst weiter.Ich hab allergrößten Respekt vor der Arbeit.👍

Hey Basti, Ich möchte keine Organisationen unterstützen, die bürokratie finanzieren.... Ich möchte DIR und dadurch den liebsten wesen auf der Erde helfen. Ich Spende jeden Monat Geld und möchte dass es bei DIR landet. Ich glaube dir gerne dass die Organisation gutes tut. Jedoch glaube ich dir ungefragt dass es trifftige Gründe gibt, warum du dich distanzierst. Bitte lass mich wissen, ob sich die kontodaten geändert haben. Danke dir für deine Kraft ❤

Gebhard Henning und Sandy Znarf haben für das, was ich sagen wollte bereits die richtigen Worte gefunden . Meine Unterstützung samt Dauerauftrag bleiben ebenso. Danke Dir für das , was Du tust Sebastian 🐕🐕❤️

Ich danke euch.... Und dir das du das alles tust! Gott schütze dich

Lieber Sebastian, vielen Dank für deine ehrlichen Worte und den Mut, etwas in Frage zu stellen, das wir alle, genau wie du, gutgläubig und uneingeschränkt als die Wahrheit akzeptiert haben...du hast auf jeden Fall weiterhin meine volle Unterstützung!!!✊🐾🐕❤️

Bitte ich brauche Konto Daten,Danke

Gute Reise auch diesmal & viel Erfolg ✊✊🍀

meine Hochachtung an Euch dass Ihr euch für diese armen Wesen einsetzt...ich habe schon filmchen hier auf fb gesehen...mein Hass auf die menschen wird jeden tag größer bin gerade durch zufall auf euch gestoßen und hoffe dass mir irgend etwas einfällt wie ich euch helfen kann, denn finanziell geht momentan leider gar nichts.. ich bleib an euch dran und teile euch zumindest..vielleicht fällt mir noch ne andere möglichkeit ein zu helfen

Hallo Was ist mit all den Bilder, Videos und Nachrichten über Qual und Folter die so grausam sind wie man sich das nie vorstellen konnte, sind das Fakes oder gar bewusst inszeniert, passiert das im verborgenen oder dort wo du nicht warst, was davon ist Realität ? Danke dir für eine ehrliche Antwort

Du wirst deine Gründe haben. Schön, dass es Menschen wie dich gibt.

Du hast meinen höchsten Respekt. Wir unterstützen mit unserem Tierschutzverein rumänische Straßemhunde und welch Leid man dort vor Ort sieht ist manchmal schwer zu ertragen. Was Du dort in China erlebst ist aber definitiv um vieles schlimmer und ich bewundere dich, dass du das mental aushälst.

danke für euer Engagement!!! viel Erfolg vor Ort und bitte auch unbekannter Weise an die dortigen Aktivisten und Tierschützer einen lieben Gruß!

Vielen Dank für dein Engagement....

+ View more comments

2 weeks ago

Förderverein Animal Hope & Wellness e.V.

Er wurde im Juni 2017 während des Yulin-Hundefleisch-Festivals von Andreas (ProWal) und unserem Verein aus einem Schlachthaus gerettet.

Nun ist er etwas mehr als 2 Wochen bei seinen Pflegeeltern Tina und Ekrem in Deutschland. Zwei Menschen, die das Herz unseres Fördervereins bilden.

Es ist unglaublich, die Entwicklung der geretteten Hunde mitzuerleben. Und es gibt so vieles, das wir von ihnen lernen können - Wie sie jeden Augenblick in vollen Zügen genießen, und jede Kleinigkeit als etwas ganz Besonderes erachten.

Yukon...
... See MoreSee Less

 

Comment on Facebook

Einfach dreckschweine

💐💐💐

daß es sowas immer noch gibt ich hasse dieses drecks pack...

...Schweine tun sowas nicht! Es sind Menschen, die das tun! MENSCHEN!!! Und die müssen sich überall auf der Welt an der eigenen Nase fassen! Hühner, Gänse, Enten, Küken, Kälber, Rinder, Fohlen, Pferde, Esel, Kamele, Büffel, Schweine, Hunde, Katzen und, und, und...Überall dasselbe! Hölle auf Erden! Warum? Weil's nachgefragt und gekauft wird! Der sogenannte Verbraucher will es!

Kein Tier ist so ekelhaft wie der Mensch

Bless you and these dogs.

Der Mensch entwickelt sich so langsam in die Steinzeit zurück.....!!!!Es wird einfach alles gefressen was essbar ist!!!Sehr,sehr traurig u.wütend .Ich kann u.werde diese Aktionen nie begreifen .Wann bitte hört dieser Wahnsinn auf!!!!????

"The greatness of the nation and its moral progress can be judged by how its animals are treated. I believe that the more helpless a creature is, the more rights it has to protect itself from the cruelty of humanity.” ― Mahatma Gandhi. Auschwitz begins wherever someone looks at a slaughterhouse and thinks: they're only animals. - Theodor W. Adorno The shame of the nation. These are the real fascists.

Ich kann nicht so was sehen 😡😡😡😔😔😔😔

für mich unverstämdlich, wie grausam mussman sein um hunden sowas anzutun. zum heulen 🙁 hochachtung dass es menschen gibt die sich so einsetzen wir ihr.

dankeschon😘❤️❤️❤️

+ View more comments

Weil jedes Leben zählt...

Vielen Dank an das Tierschutzzentrum Ehrenkirchen, das den von uns aufgesammelten kleinen Findling „Friday“ bei sich aufgenommen hat, um ihn mit Artgenossen aufzupäppeln.

Eure Arbeit ist unglaublich wertvoll.
... See MoreSee Less

Weil jedes Leben zählt...

Vielen Dank an das Tierschutzzentrum Ehrenkirchen, das den von uns aufgesammelten kleinen Findling „Friday“ bei sich aufgenommen hat, um ihn mit Artgenossen aufzupäppeln. 

Eure Arbeit ist unglaublich wertvoll.

4 weeks ago

Förderverein Animal Hope & Wellness e.V.

Becks (ehem. Jimmy) - Damals und heute:

Auch Becks ist ein echter Yulin-Survivor aus 2016. Er hatte das große Glück, dass sein Pflegepapa Jens schon bei Übergabe beschloss, ihn nicht wieder herzugeben. Und so hat Becks seit nun über einem Jahr endlich ein wunderbares Leben. Er darf seinen Papa oft zur Arbeit ins Fitnessstudio begleiten oder zu aufregenden Trips nach Berlin.
Danke, Jens, dass du den kleinen Becks von Tag 1 fest in dein Herz geschlossen hast.

(gepostet von Janina)
... See MoreSee Less

 

Comment on Facebook

Il faut refaire pareil cette année on vous soutien moralement et financièrement 😇🙏

👏💚

Den hätte ich auch behalten

Das ist so toll

Debo Wagenknecht des is des wo ich was hinspende 👍🏻💕

❤️

The shame of the nation. Shame. Shamefully. Savagery. Barbarism

Ein sehr sehr schöner Hund😍

+ View more comments

Unsere Lin sucht noch immer ein Zuhause.

Mein Name ist Lin...

und auch ich wurde während des Yulin-Hundefleisch-Festivals 2017 aus einem Schlachthaus gerettet.

Meine tollen Pflegeeltern, Nicole und Sven, erzählen allen ganz stolz, wieviel besser schon alles mit mir geworden ist, und ich gebe mir auch wirklich die allergrößte Mühe.

Mein Name ist Lin und ich bin eine Überlebende des asiatischen Hundefleischhandels.

Und obwohl ich das, was mir angetan wurde, nie vergessen werde können, bin ich bereit dazu, zu vergeben.

Liebe und Geduld, sie werden auch meine Wunden heilen...

Weitere Infos zu Lin unter:
animalhopeandwellness.de/de/verfuegbare-hunde/
... See MoreSee Less

 

Comment on Facebook

so ein wundervolles Wesen <3 hoffentlich findest DU bald ein zuhause für immer!

Valerie Hnssn

Hoffe auf ein wundervolles Leben.

Ich könnte kotzen China nein danke diese tollen Hunde das tut mir in der Seele weh

So much suffering 😢😡

Es ist so grausam.... die ganze Welt 🌎

Danke!

The shame of the nation. Shame. Shamefully. Savagery. Barbarism

Bitte teilen💜 Margit Neumann Heike Roth Monika Thielert Karin Degenkolbe Silke Schichtel Birgit Hampel Siri Haas Katrin Wilhelmus Vera Finken Ingeborg Egert Taffi Speranza Heike Rahn Dorit Brem Daniela Lösel

Geteilt ♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡

Hat sie schon ein Zuhause gefunden?

+ View more comments

1 month ago

Förderverein Animal Hope & Wellness e.V.

Vermittelt!

Als „Mama“ 2017 bei Yulin gerettet wurde, wusste keiner, dass sie Babies unter ihrem Herzen trug. Am Ende schaffte es leider nur eines der kleinen Welpen, aber den hat Mama - zusammen mit Suki Su’s Hilfe - in der Auffangstation in China hervorragend großgezogen. Jetzt darf sie sich endlich auf sich selbst konzentrieren und ein wunderbares neues Leben bei der lieben Sandra beginnen, die ihr das Paradies auf Erden bietet.

Danke, liebe Tina & lieber Ekrem, dass ihr auch Mama die perfekte Pflegefamilie gewesen seid. Jedes Mal aufs Neue nehmt ihr euch der Aufgabe an, eine geschundene Seele zu rehabilitieren - Jedes Mal mit Erfolg! Eure Hilfe ist für unseren Verein unbezahlbar.

Liebe Mama, wir wünschen dir bei Sandra ein fröhliches und langes Leben voller Liebe.❤

(gepostet von Janina)
... See MoreSee Less

 

Comment on Facebook

Ich kann mir diesen Filmbeitrag nicht mehr anschauen. Die Rettung der Hunde ist wunderbar. Aber all die anderen armen Hunde, die dort grausam sterben müssen, das zu sehen, bricht mir das Herz. Und es ist ja nicht nur dort so, wo so etwas geschieht. Die Gewalt gegen Tiere ist so unbeschreiblich grausam und vor allen Dingen so unnötig wie nur was. Nein, das müsste alles nicht sein. So etwas lebensverachtendes. Um so höher ist hier der Einsatz zu bewerten. Wir, die das nur als Film sehen, sind ja bald schon traumatisiert. Man stelle sich das mal in echt vor. Wie kann man sowas verkraften? Das geht einem doch echt an die Nieren. Kann gar nicht sagen, wie leid mir das alles tut. Überall auf der Welt so viel Grausamkeit. Gegen Mensch und Tier. Das kann man bald nicht mehr verkraften. Es ist dann eine Wohltat zu sehen, dass diese arme Hündin ein gutes Zuhause gefunden hat. Hoffentlich können ihr da noch viele folgen.

Danke ❤️❤️❤️

Freu mich für Mama 😍

Sweet innocent souls thank you for helping them 🙏🏻 God have mercy on the ones left behind 😭

Ich wünsche Mama ein super-tolles Leben in ihrem neuen Zuhause.

Die Perversion der Menschen kennt keine Grenzen. Die Schlitzaugen gehören mit zu den schlimmsten . 🤮🤮🤮🤮

Solange bis sich endlich politisch etwas ändert in diesen schrecklichen Ländern bewegen wir uns alle nur im Kreis...der Gedanke an die vielen tausend Seelen die dieses Land nicht verlassen durften und grauenvoll aus dem Leben gerissen werden bricht mir das Herz,zerstört meine Seele mein ich!!!Danke für die Rettung der beiden glücklichen-danke!!!😭

Suki Su Tina Manuela Karakülah Ekrem Karakülah THANK YOU / DANKE 😘😘

Grossartig

Von Herzen Danke

Die personen die soetwas tun soll der teufel holen diese drecksäcke warum wird das Ermorden der hunde nicht verboten und mit strafe verurteilt

Diese armen Hunde grausam was diese Menschen machen.

Ihr seid Großartig

I don't know how that can be in our time.

+ View more comments

1 month ago

Förderverein Animal Hope & Wellness e.V.

Willkommen in Deutschland, lieber BaoBao und lieber Yukon.
Mögen das die ersten Schritte eures neuen Lebens sein - ein Leben voller Liebe.

Beide werden in den kommenden Tagen unser medizinisches Routineprogramm durchlaufen. Für diejenigen von euch, die an einer Adoption interessiert sind:

Schreibt uns gerne eine Nachricht oder findet weitere Informationen unter:
www.animalhopeandwellness.de
... See MoreSee Less

 

Comment on Facebook

Was für wunderschöne Engel ❤️ Willkommen ❤️ Ich überweise euch nachher Geld ❤️

Oh Gott, was mag wohl in deren Köpfen vor sich gehen??? Die müssen ja denken sie seien im Paradies ❤️

Oh mein Gott 😍😍😍 du bist ein krasser Mensch! Ein wundervoller Mensch . Ich bewundere diese Tat !!!

Danke 💓💓💓💓

Wie schön beide sind!😍Vielen Dank!🙏

IST DAS SCHÖN !!!!! Danke.........

♥️

Tolle Arbeit macht ihr da. Von mir ein großes Lob!!!!

So schön ❤️

Du bist ein wahrer Engel!!! Ganz großer Applaus für dich! ♥👼🏼

❤️Ihr seid toll❤️

Da geht mir das Herz auf, wenn ich die beiden sehe 🤗 Dankeschön ❤️

Da sind mir vor Rührung die Tränen gekommen. Aus der Hölle entkommen und jetzt dürfen sie sich endlich in Sicherheit wähnen. Ich wünsche diesen beiden Schätzen ein wirklich gutes Zuhause. <3

Macht doch nochmal einen Spendenaufruf damit noch mehr Menschen aufmerksam werden und Ihr noch viel mehr Hilfe bekommt!! Ihr seid toll 💖

Du bist wirklich wundervoll ❤ mach weiter so 👍

Ich freu mich so für die beiden 💗. Danke dass sie jetzt ein schönes Leben haben dürfen.

♥️

Jasmin

Du kannst nicht alle Hunde dieser Welt retten 😢 aber wenigstens das Leben dieser Zwei ❤️❤️ Danke

<3

Sebastian, Du bist das bestimmt schon oft gefragt worden. Auf die Schnelle konnte ich keine Antwort finden. Warum sind es hauptsächlich helle Hunde, die dort zu finden sind?

Einfach nur wunderbar🙏♥️

Nina Kögl ❤

+ View more comments

1 month ago

Förderverein Animal Hope & Wellness e.V.

Es war ein unfassbar harter Trip. Märkte, Hinterhofschlachthäuser und Schmuggler. Soviel Tod und Zerstörung.
2 Flüge hin, 4 bis nach Deutschland.

Doch das Schlimmste von allem...
Ich ließ auf dieser Reise alle von ihnen zurück. Konnte sie nicht retten. Nichts für sie tun.

Die Leere in mir - unbeschreiblich.

Für manche sind es nur 2 Hunde, die ich mitbringen werde. Und natürlich ändern diese 2 Leben nichts.

Aber für sie ändert sich alles.
Für mich sind sie alles.

Ohne jemals einen Hund zu retten und ihn in Deutschland zu begrüßen - ich würde nie wieder nach Asien reisen. Hätte das erste Schlachthaus nicht lebend verlassen.

„Ich erinnere mich noch gut an den Tag eurer Rettung. Als wäre es gestern gewesen. An dich, Yukon, wie du dich im Käfig vor Angst zitternd an die anderen kauertest.
Und an deine Mama, BaoBao. Keiner wusste zum Zeitpunkt ihrer Rettung, dass sie schwanger war. Dein Leben sollte schon zu Ende sein, bevor es überhaupt begonnen hatte.
Und an das Versprechen, das Andreas und ich euch gaben.
Euch zu retten und nach Deutschland zu holen.

Ich kann es immer noch nicht glauben, dass wir es in ein paar Stunden geschafft haben.
Aber manchmal werden Träume wahr.

Ihr Wunder. Meine Helden.“
... See MoreSee Less

Es war ein unfassbar harter Trip. Märkte, Hinterhofschlachthäuser und Schmuggler. Soviel Tod und Zerstörung. 
2 Flüge hin, 4 bis nach Deutschland.

Doch das Schlimmste von allem...
Ich ließ auf dieser Reise alle von ihnen zurück. Konnte sie nicht retten. Nichts für sie tun.

Die Leere in mir - unbeschreiblich.

Für manche sind es nur 2 Hunde, die ich mitbringen werde. Und natürlich ändern diese 2 Leben nichts. 

Aber für sie ändert sich alles.
Für mich sind sie alles. 

Ohne jemals einen Hund zu retten und ihn in Deutschland zu begrüßen - ich würde nie wieder nach Asien reisen. Hätte das erste Schlachthaus nicht lebend verlassen.

„Ich erinnere mich noch gut an den Tag eurer Rettung. Als wäre es gestern gewesen. An dich, Yukon, wie du dich im Käfig vor Angst zitternd an die anderen kauertest.
Und an deine Mama, BaoBao. Keiner wusste zum Zeitpunkt ihrer Rettung, dass sie schwanger war. Dein Leben sollte schon zu Ende sein, bevor es überhaupt begonnen hatte.
Und an das Versprechen, das Andreas und ich euch gaben.
Euch zu retten und nach Deutschland zu holen. 

Ich kann es immer noch nicht glauben, dass wir es in ein paar Stunden geschafft haben. 
Aber manchmal werden Träume wahr.

Ihr Wunder. Meine Helden.“

 

Comment on Facebook

Sagenhaft danke danke. Muss gleich wieder weinen.aber egal wenigstens 2 fellnasen haben es gedchafft.alles gute weiterhin.

Du bist ein engel🙏🙏💪💪👊👊❤❤

Ihr habt meine grösste Hochachtung. Toll das es euch gibt. Danke❤️🐾❤️

Ihr habt 2 Hundeseelen retten können, wie wunderschön, wie wichtig! Jede Fellnase die ihr aus der Hölle holt ist ein Sieg über die Grausamkeit. Ich wünsche Ihnen ein wenig Ruhe nach dem schrecklichen unfassbaren Leid, und viel Liebe für immer für die Hunde !

Du bist ein Held! Ich bewundere wie Du das aushältst. Ich kann nur einfach DANKESCHÖN sagen. Was ich beim Lesen Deiner Beiträge und beim Anschauen dieser Bilder spüre, kann ich nicht in Worte fassen.

Was ihr leistet , kann man nicht in Worte fassen 👍 und wieder 2 arme Seelen , die leben dürfen ❤️

🙏🏻❤️❤️❤️

♥️

Tiefster Respekt <3 ! Ich verneige mich...

Thank you

Thank you ❤️

🙏👐 DANKE

Und jedes Mal, wenn ich dieses ganze Elend sehe, diese Grausamkeit der Menschen, dann habe ich gar nicht so viele Tränen, wie ich weinen könnte. Gut, das hilft auch keinem. Aber man sitzt hier so ohnmächtig rum und kann doch kaum etwas tun. Wie Menschen nur so unendlich grausam sein können, das übersteigt meinen Horizont.

oh Gott! das ist schlimm, dass ihr nicht alle retten konntet! Es ist so traurig! Wenigstens 2 konntet ihr mitnehmen.

Meinen größten Respekt an dich. Das Tierleid auf der Welt ist in Worten kaum noch zu fassen - du stellst dich dem um anderen einen Einblick davon zu geben. Wir können nichts dagegen tun, zumindest nicht dort - solche Berichte und Bilder regen aber den ein oder anderen dazu an, sich einmal Gedanken darüber zu machen, ob das heimische Schwein oder Rind nicht doch in etwa dem Hund oder der Katze gleichzusetzen ist. Bei uns in der Heimat gilt es ebenfalls auf die Zustände aufmerksam gemacht zu werden. Danke für deinen Einsatz, toll, dass du das schaffst - ich könnte es nicht. Ich weigere mich mittlerweile sogar vor Urlaubsorten bei denen die Gefahr hoch ist, Straßentieren zu begegnen, da ich das Leid nicht mit ansehen kann 🙁

Ralf

Oh man,was bist du für ein toller Mensch!!! ❤️

Ihr seid für mich die Engel der Schlacht Wauzis :-* Hochachtung habe ich vor euch :-* Ihr habt aber zwei mit gebracht,das ist mehr wie jeder schon getan hat..... ich wüsste nicht wie ich jemals dieses,was ihr so an Bildern oder Filmmaterial zeigt ruhig bleiben könnte..... Ihr seid klasse,Hochachtung. Lg aus dem Spessart

Danke 💖🌌🐾

Mein tiefster Respekt es miss schrecklich sein da drüben , und sie zurück lassen zu müssen

Du bist ein wundervoller Mensch !

Danke Sebastian ❤

Ich verneige mich vor Dir. Du hast meinen größten Respekt. Danke ❣️

Danke Sebastian ❤

+ View more comments

Bevor ich dieses Land verließ, versprach ich Nicky und Frank von AFMI, die mir die letzten Tage eine große Hilfe gewesen sind, basierend auf dem, was ich die letzten 2 1/2 Tage gesehen habe, die Wahrheit zu sagen. Zu sagen, was auf den Märkten wirklich passiert, weil es so viele Gerüchte und Geschichten, vor allem über den Tomohon Extrem Markt, gibt.

Es ist hier nicht gefährlich. Tomohon ist ein Touristenort. Meine Unterkunft war voller Deutscher.
Auch die Märkte sind nicht gefährlich. Man ist dort als Tourist sehr gerne gesehen.

Auch, wenn das Dokumentieren mittlerweile schwieriger geworden ist. Vor allem nach den jüngsten Berichten von DogMeatFreeIndonesia.

Der Hunde- und Katzenfleischhandel hier in Nord-Sulawesi ist unfassbar grausam und muss ein Ende finden.
Beginnend vom Stehlen, über die oft tagelangen Transporte in engen Käfigen bei Temperaturen weit über 30 Grad, bis zu den brutalen Schlachtungen auf den Märkten. Und dies immer vor den Augen der Artgenossen - das ist Folter.

Aber es gibt hier keine zusätzlichen Misshandlungen oder Quälereien vor der Schlachtung.
... See MoreSee Less

Bevor ich dieses Land verließ, versprach ich Nicky und Frank von AFMI, die mir die letzten Tage eine große Hilfe gewesen sind, basierend auf dem, was ich die letzten 2 1/2 Tage gesehen habe, die Wahrheit zu sagen. Zu sagen, was auf den Märkten wirklich passiert, weil es so viele Gerüchte und Geschichten, vor allem über den Tomohon Extrem Markt, gibt.

Es ist hier nicht gefährlich. Tomohon ist ein Touristenort. Meine Unterkunft war voller Deutscher. 
Auch die Märkte sind nicht gefährlich. Man ist dort als Tourist sehr gerne gesehen. 

Auch, wenn das Dokumentieren mittlerweile schwieriger geworden ist. Vor allem nach den jüngsten Berichten von DogMeatFreeIndonesia.

Der Hunde- und Katzenfleischhandel hier in Nord-Sulawesi ist unfassbar grausam und muss ein Ende finden. 
Beginnend vom Stehlen, über die oft tagelangen Transporte in engen Käfigen bei Temperaturen weit über 30 Grad, bis zu den brutalen Schlachtungen auf den Märkten. Und dies immer vor den Augen der Artgenossen - das ist Folter.

Aber es gibt hier keine zusätzlichen Misshandlungen oder Quälereien vor der Schlachtung.

 

Comment on Facebook

Es muss die Hölle für dich sein Basti..die Bilder reichen einem! Ich will mich nicht immer wiederholen! Ein Touristenort, wo auf dem Markt Hunde-und Katzenfleisch angeboten wird? Diese Bilder müssten in jedem Hotel hängen..die Touristen müssen mit den Verkäufern reden..Es gibt so viele Ansätze, dieses unglaubliche Elend auf nette Art zu beenden! Daaaanke Basti, dass du uns teilhaben lässt!

Es ist insgesamt schrecklich, was mit Tieren gemacht wird

Die armen Tiere :'(

Man muss Nerven wie Drahtseile haben um über diese Märkte zu schlendern. ...die hätte ich definitiv nicht. ..der Asiatische Raum ist als Tierfreund kaum zu ertragen

Mir tut das auch unendlich leid 😢😢😢Bei uns sind es keine Hunde, sondern 🐇🐑🐂🐖🐑🐓🐔und vieles mehr was Tag Täglich auf den Schlachthöfen Qualvoll Geschlachtet wird. Die Menschen sind einfach nur GRAUSAM !!!!😢😢😢😢😢

This doesn't make it right because there still killing dogs 😈

Keine weiteren Folterungen.....klingt irgendwie makaber wenn man liest wie sie zur "Schlachtung" komm😢

Ich glaube ich muss schon wieder kotzen Wenn ich diese armen Tiere da liegen sehr Was kann man denn tun damit diese Schweinerei endlich aufhört.

Was müssen diese Tiere für eine unvorstellbare Angst haben? Schon allein dieses Foto zerreißt mir das Herz. Wie muss es Dir gehen? Und wie vor allem den Tieren, die so Leid aushalten und ertragen müssen?!

"Beginnend vom Stehlen, über die oft tagelangen Transporte in engen Käfigen bei Temperaturen weit über 30 Grad, bis zu den brutalen Schlachtungen auf den Märkten. Und dies immer vor den Augen der Artgenossen - das ist Folter." Reicht diese Quälerei nicht??... Weil du schreibst" keine zusätzlichen Misshandlungen oder Quälereien"

Zum kotzen und verzweifeln....VERDAMMTE UNMENSCHEN

Ich möchte auch genau so einem helfen... unbedingt

Danke für Deine Berichte ich werde es weitertragen!!!!Danke Sebastian für Deine unbeschreibliche Arbeit!!

THIS MUST END POOR INNOCENT ANIMALS 😢😢😢😢

Hochachtung vor dieser Arbeit

grauenhaft...das man das noch machen darf auf dieser welt...sonst ist der tierschutz vielen orten...

C'est ignoble. ...ces gens me répugnent 😠

Time to start murdering the butchers

💔

so unerträglich😔wie kann man das alles ertragen😔 Ein Mensch der ein Lebewesen quält oder ermordet, in dessen Augen sieht, verliert dabei ein Teil seiner Seele. Dadurch versperrt sich dieser Mensch den Zutritt zum Paradies. (Unbekannter Verfasser)

I hate this people !!! 🙁 🙁 🙁

Danke fürs teilen!

Sehr schlimm..

+ View more comments

1 month ago

Förderverein Animal Hope & Wellness e.V.

Heute war ein intensiver und langer Tag.

Vormittags war ich auf einem weiteren Markt, um noch mehr zu dokumentieren.

Mittags fand ein Treffen mit dem Sekretär von Tomohon, dem Leiter des Tomohonmarktes und der Leiterin der Tourismusabteilung Tomohons statt.
Ich äußerte den Grund meines Besuches und die vielen Probleme, die ich die 2 1/2 Tage im Hunde- und Katzenfleischhandel sehen konnte.
Wie der Handel nicht nur dem Image Tomohons, sondern ganz Indonesiens schadet.

Den restlichen Tag besorgten Nicky, Frank und ich Hunde- und Katzenfutter sowie Medizin. Die Kosten dafür übernahm unser Förderverein.
Außerdem wird unser Förderverein die Kosten für die Reparatur des AFMI-Autos übernehmen. Das Auto wird vor allem für angefahrene und verletzte Tiere, aber auch für Hausbesuche zur medizinischen Versorgung von Haustieren eingesetzt.

In ein paar Stunden werde ich Indonesien verlassen und nach Peking fliegen, um 2 weitere Yulin-Überlebende nach Deutschland zu holen.

Vielen Dank an das ganze AFMI-Team. Unser Förderverein wird in Zukunft die tolle Arbeit, die hier tagtäglich für die Tiere geleistet wird, unterstützen.

All diejenigen, die ich hier ihrem Schicksal überlies. Die hier in der Finsternis unerhört getötet werden. Mein Herz ist mehr gebrochen denn je und mit jeder Reise stirbt ein weiterer Teil von mir.
Es tut mir unendlich leid, dass ich nicht mehr für euch tun konnte.
Unendlich leid, dass ich euch nicht retten konnte.
Ich verspreche euch, ich werde nicht aufhören für euch zu kämpfen. Niemals.

„Der Tag, an dem ich aufgebe, ist der Tag an dem ich sterbe.“
... See MoreSee Less

Heute war ein intensiver und langer Tag.

Vormittags war ich auf einem weiteren Markt, um noch mehr zu dokumentieren.

Mittags fand ein Treffen mit dem Sekretär von Tomohon, dem Leiter des Tomohonmarktes und der Leiterin der Tourismusabteilung Tomohons statt.
Ich äußerte den Grund meines Besuches und die vielen Probleme, die ich die 2 1/2 Tage im Hunde- und Katzenfleischhandel sehen konnte.
Wie der Handel nicht nur dem Image Tomohons, sondern ganz Indonesiens schadet.

Den restlichen Tag besorgten Nicky, Frank und ich Hunde- und Katzenfutter sowie Medizin. Die Kosten dafür übernahm unser Förderverein.
Außerdem wird unser Förderverein die Kosten für die Reparatur des AFMI-Autos übernehmen. Das Auto wird vor allem für angefahrene und verletzte Tiere, aber auch für Hausbesuche zur medizinischen Versorgung von Haustieren eingesetzt.

In ein paar Stunden werde ich Indonesien verlassen und nach Peking fliegen, um 2 weitere Yulin-Überlebende nach Deutschland zu holen.

Vielen Dank an das ganze AFMI-Team. Unser Förderverein wird in Zukunft die tolle Arbeit, die hier tagtäglich für die Tiere geleistet wird, unterstützen.

All diejenigen, die ich hier ihrem Schicksal überlies. Die hier in der Finsternis unerhört getötet werden. Mein Herz ist mehr gebrochen denn je und mit jeder Reise stirbt ein weiterer Teil von mir.
Es tut mir unendlich leid, dass ich nicht mehr für euch tun konnte. 
Unendlich leid, dass ich euch nicht retten konnte.
Ich verspreche euch, ich werde nicht aufhören für euch zu kämpfen. Niemals.

„Der Tag, an dem ich aufgebe, ist der Tag an dem ich sterbe.“

 

Comment on Facebook

Danke für ihren Einsatz. Ich ziehe meinen Hut. Das ist unwahrscheinlich schwer sowas zu tun. Vorallem diese Seelen dann zurück zu lassen. Dieses Gefühl man kann gehen und sie müssen bleiben. Unglaublich Hart. Vielen lieben Dank für ihren Einsatz für die 🐾🐾

Danke dir dafür

Danke danke danke... Einfach nur 1000x DANKE! Ihr seid der Beweis, dass es auf dieser Welt noch Menschen mit Herz gibt ❤️

Ich kann zwar nicht viel tun, außer mit zu leiden und wünschte , ich könnte so viel mehr machen. Aber deine selbstbeherrschung könnte ich mir niemals antrainieren. Ich würde ganz schnell zu Tode kommen, da ich diesen Umgang mit Tieren von Menschen nicht verstehen und hinnehmen könnte. Ich würde ganz schnell zum massenmörder werden. Und das ist kein Spruch , sonder die Wahrheit. Aber ich hoffe das mein kleiner aber regelmäßiger Beitrag, von (seid nun schon fast einem jahr) 10 Euro im Monat, einen großen Beitrag leisten können .... euch alles Liebe . Ihr seid der Wahnsinn ❤

Danke !!!

Ich versuche Euch auch regelmässig etwas zu spenden.

Vielen Dank für diesen Mut, sich anzutun was man kaum ertragen kann

Puuuhhh...die Worte. Es nimmt einen schon nur durch die Bilder und das beschriebene unsagbare Leid einen Teil des glücklichseins und der Ungezwungenheit im Leben. Es verändert und eine tiefe Grundtraurigkeit bleibt für immer. Die Blicke der gerettetn Seelen heilen...ein wenig. Ich knie nieder vor so viel Selbstlosigkeit. Was für wertvolle Menschen ihr seid.

Danke !! 😭😭

Dein Engagement wird nicht umsonst sein, du rüttelst an Türen die sich irgendwann von ganz alleine öffnen und offen bleiben.

Danke, dass DU so stark bist!!!💚

Danke, dass du dich so für diese armen, ausgelieferten Tiere einsetzt 🤗, schön, dass es dich gibt , du hast ein wirklich großes Herz und sehr viel Mut und Kraft💪💝

Auch wenn Du jetzt den Hunden und Katzen nicht helfen konntest, vielleicht war es doch ein kleiner Anstoß die Menschen wach zu rütteln und auf die Qualen dieser Tiere aufmerksam zu machen 😢😭

Danke Dir von Herzen!!!

Thank you and respect.

Danke!

💚💙💛

Haben der Sekretär und beide anderen sich denn dazu geäußert? Besteht Hoffnung auf ÄNDERUNG? Ich danke dir sehr für all das, was du an Leid auf dich nimmst um diesen Seelen eine Stimme zu geben! Das diese barbarischen Quälereien weltweit gesehen werden! Das sich endlich etwas ändert! Guten Flug nach Peking und so schön, das du die Beiden nach D holst 💖 DANKE 🐾🐾

Meine Spende ist wie immer raus😓macht weiter so♥️

Yeliz Sahiner Aytepe Askım das ist dieser Förderverein anlatmistim ya... adam diyorki, der Tag an dem ich aufgebe, ist der Tag an dem ich sterbe. 😢 Bi Bak musait olunca 😢 gez. Bahar

How successful was the meeting? Can different trade be suggested?

😢😢😢

Wow ich kann es gar nicht in Worte finden was ihr leistet. Mein größten Respekt an euch!

Es bricht mir jedes Mal das Herz, aber was ihr dort erleben und aushalten müsst ... vielen Dank für jede Tierseele die ihr dort aus der Hölle befreit !

+ View more comments

1 month ago

Förderverein Animal Hope & Wellness e.V.

Tripupdate...

Ich bin mittlerweile gut in Tomohon angekommen.

Ein Teil dieser Reise wird aus der Dokumentation vor Ort bestehen. Dafür werde ich morgen 3 Märkte, unter anderem die bekanntesten der Region, Tomohon und Langowan sowie mehrere Hunde- und Katzenschlachthäuser besuchen.

Stefan Eck wird dann, mit Hilfe meines Materials versuchen, auch den Hunde- und Katzenfleischhandel Indonesiens in Brüssel zu thematisieren.

Vor meiner Reise hatte ich schon Kontakt zu der gemeinnützigen Organisation Animal Friends Manado Indonesia aufgenommen.
Es ist der einzige Verein, der sich für die Tiere in Nordsulawesi stark macht.
Zudem eine kleine Auffangstation für gerettete Hunde und Katzen, aber auch Schlangen und andere Tiere betreibt.

Ich werde in den kommenden Tage schauen, inwieweit ich diese wertvolle Arbeit, die hier betrieben wird, mit unserem Förderverein unterstützen kann.

Ein großes Dankeschön an das AFMI-Team, vor allem an Anne, Nicky und Frank, die mir sehr bei der Planung dieser Reise geholfen haben und mich die kommenden Tage begleiten werden.
... See MoreSee Less

Tripupdate...

Ich bin mittlerweile gut in Tomohon angekommen.

Ein Teil dieser Reise wird aus der Dokumentation vor Ort bestehen. Dafür werde ich morgen 3 Märkte, unter anderem die bekanntesten der Region, Tomohon und Langowan sowie mehrere Hunde- und Katzenschlachthäuser besuchen.

Stefan Eck wird dann, mit Hilfe meines Materials versuchen, auch den Hunde- und Katzenfleischhandel Indonesiens in Brüssel zu thematisieren.

Vor meiner Reise hatte ich schon Kontakt zu der gemeinnützigen Organisation Animal Friends Manado Indonesia aufgenommen. 
Es ist der einzige Verein, der sich für die Tiere in Nordsulawesi stark macht. 
Zudem eine kleine Auffangstation für gerettete Hunde und Katzen, aber auch Schlangen und andere Tiere betreibt.

Ich werde in den kommenden Tage schauen, inwieweit ich diese wertvolle Arbeit, die hier betrieben wird, mit unserem Förderverein unterstützen kann.

Ein großes Dankeschön an das AFMI-Team, vor allem an Anne, Nicky und Frank, die mir sehr bei der Planung dieser Reise geholfen haben und mich die kommenden Tage begleiten werden.

 

Comment on Facebook

Respekt ! Weiter so! Ich bin schon gespannt....

Alles Gute... Respekt für deine Arbeit!

Ich finds so schön was ihr macht.Ihr seid die besten.👍💖

God bless you and thank you for the work you do:)

Viel Kraft für deine wichtige und gleichzeitig grausame Arbeit. Vielen Dank, dass du den Tieren eine Stimme gibst.

Danke 💝!

Alle guten Gedanken und Wünsche sind mit Euch!!! 🍀

On vous soutient dans vos actions 🙏please sauvez ces pauvres bêtes 😇

Hut ab und tausend Dank für eure Arbeit ❤️ ich könnte das nicht, das würde mich nächtelang verfolgen und mich fertig machen 😢

Alles Gute und ganz viel Kraft für diese harte Reise... Danke, dass ihr euch opfert um diesen Tieren eine Stimme zu geben 🙏🏼

Ihr habt meine grösste Hochachtung. Toll das es euch gibt. Danke❣

ich wünschte es wäre überall so friedlich wie auf diesem bild.danke.....sei stark-sie brauchen dich....denn du bist hoffnung.....

Alles Gute für euch ❤️❤️ stay strong 💪

Viel Glück für Euch & die Hunde und Katzen 🍀❤️🍀

Ich wünsche dir 1000 x Kraft🙏🏼für morgen!Es ist unglaublich was du tust..❤️🐾

Ich drücke fest die Daumen, daß Ihr viel für die armen Tiere erreichen könnt, hab aber wie immer Bammel vor Deinem Bericht. Das nimmt mich immer sehr sehr mit. Alles Gute und viel Kraft!!!!!!

Meine tiefe Bewunderung und Ehrfurcht vor eurer Arbeit. Ich würde mental durchdrehen. Wie schafft man es mit den Gesehenen fertig zu werden? GANZ GROßEN RESPEKT AN EUCH 😍😍

Ich hoff deine Kraft reicht um das gesehene zu verkraften!!

Viel Kraft und alles Gute 🍀

Danke für eure Arbeit.

ein grosses Danke schön 🙂

Einfach super 👍🏼 vielen Dank für Deinen Einsatz 🐶❤️🐱❤️

Vielen Dank für deine Stimme die du den Tieren gibst und vor allem deinen Einsatz der dich sehr viel Kraft kosten muss

+ View more comments

Vermittelt!

Mimi, eine echte Yulin-Überlebende, hat gestern ihr „Furever Home“ bei ihrer neuen Fellschwester Shally und ihrer neuen Hundemami Evelyn gefunden.

Vielen Dank euch beiden, dass ihr Mimi für den Rest ihres Lebens, die schönen Dinge zeigen werdet

Und vielen Dank euch, liebe Rebecca und lieber Fabian, dass ihr Mimi so lange bei euch aufgenommen habt.
Ich habe wirklich das beste Team um mich herum.

Und Dir liebe Mimi, wünschen wir ein ganz ganz schönes Leben! ❤️
... See MoreSee Less

 

Comment on Facebook

Alles Glück dieser Erde. ❤️🐾🍀

Wie wunderschön das Video ist 💖 Eure Mühen sind unbezahlbar!!

Dankeschön ❤️

Ich könnte niemals diese Kraft aufbringen . Was ihr leistet ist einfach nur mega...

Mon dieu je ne me lasse pas se regarder des sauvetages vous faites un travail formidable vous etes des anges 😇💓

Alles Gute für die Zukunft Mimi und viel Spaß, Glück und Freude der Hunde Mama.

Pia

Danke Euch Allen!!!

Oh Gott ich freu mich so 👏🏻 wieder eine gerettete Seele ❤️ danke allen, die geholfen haben und weiterkämpfen um jeden kleinen Engel 🐕🐶😘 hab ein wundervolles Leben kleine Maus ❤️

Sehr schön! Ich wünsche Mimi ein sehr langes und ein glückliches Leben in ihrem neuen Zuhause.Ein dickes Dankeschön an alle die das möglich gemacht haben.👍

Geht jetzt die Schweinerei schon wiederlos.bitte Bitte lasst die Tiere in Frieden leben.

Von Herzen alles Gute Mimi😘und natürlich auch an die Hunde Mami😊und ein grosses Dankeschön an alle, die es ermöglicht haben🐶🐕🐾❤💖

Thank you my heart is melting 🙏🏻❤️

Ich wünsche der Maus ein wundervolles Leben♥️

Danke für euer Engagement, eure Rettungsaktionen und ... viel viel Glück für die Hundis /°

Ein dickes Dankeschön für euch liebe Menschen🐾🐾🐾🍀🍀🐕♥️🐩🐾🐾🐾

Boah....wie ich diese dreckigen Hundemörder hasse!!!Die sollen in ihrer eigenen Scheisse einfach verrecken!😡😡😡😡

Hey MImi ich bin ziemlich sicher dass Du nun eine ganz grosse Prinzessin wirst! Alles Liebe und Gute auch Frauchen Evelyn !

+ View more comments

2 months ago

Förderverein Animal Hope & Wellness e.V.

++ Bitte teilen ++ Bitte teilen ++

WER ÖFFNET SEIN HERZ FÜR LIUYUE („Juni“)?

LiuYue ist ein ganz besonderes, ca. 1,5 Jahre altes Labradormädchen. Als sie noch kein Jahr alt war, ließen ihre Besitzer sie unkontrolliert von der Leine. LiuYue wurde von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Nach einer aufwendigen Operation gaben die Besitzer sie Suki Su (China) in Obhut. Sie baten Suki, LiuYue zu versorgen, bis sie sie nach den chinesischen Neujahrswochen wieder holen könnten. Leider entschied die Familie sich jedoch dazu, LiuYue im Stich zu lassen und nie mehr aufzutauchen... Da Basti und ich LiuYue bei unserem letzten Besuch persönlich treffen durften, bricht es uns besonders das Herz. Denn sie ist eine fantastische Hündin, die sich sehr in eine Familie zurück wünscht. LiuYue ist ein typischer Labrador: Zutraulich, treu, verschmust, verspielt, liebt Menschen und Artgenossen gleichermaßen.

LiuYue kann seit dem Unfall nur noch kurze Strecken laufen - inzwischen hat sie sich immerhin aus dem Rollstuhl gekämpft - aber auf dem Gras steht sie ihren Freunden beim Toben um nichts nach (Spitzname: „Rabbit“). Sie ist ein Bündel voller Lebensfreude, die den Mut nie verloren hat.

Wir suchen für LiuYue eine verständnisvolle Familie, die ihr Haus und Herz öffnet für dieses ganz besonders liebenswerte Mädchen. Es wäre schön, wenn ein Garten vorhanden wäre, damit sie im weichen Gras herumtollen kann, ohne sich Schürfwunden zuzuziehen.
LiuYue wäre sofort reisebereit. Ernsthafte Anfragen bitte über PN. Danke.

(gepostet von Janina)
... See MoreSee Less

 

Comment on Facebook

Matthias Fickler unser Garten wäre perfekt

Oh man wir würden so gerne ... hatten gestern einen hund zu Besuch- als Test - für unsere 2 Tiger... der eine saß eine Stunde in der baumkrone bis wir ihn runter hatten und die andere kam erst nach 6 h wieder 😣😣 aber wir arbeiten dran 😁😍

Unser Erst/ inzwischen Althund duldet keinen Hundebesuch.....😧

Wer weiß wozu es gut ist,das die Besitzer nicht mehr aufgetaucht sind.Ich drück die Daumen für ein schönes Zuhause.

O gott.dieses arme tier.aber.so wie es aussieht kommt sie gut zurecht. Alles liebe und ein schönes zuhause.

Nicklas Pfeiffer och die Süße ❤️

Thank you! ❤️

Es ist so schade,daß ich im 3.Stock wohne....😞

+ View more comments

2 months ago

Förderverein Animal Hope & Wellness e.V.

Momo - Damals und heute.

Momo wurde als zweite Hündin überhaupt im Februar 2017 von dem Förderverein Animal Hope & Wellness an uns vermittelt. Wenn man an einem Hund erkennen kann, dass er durch die Hölle gehen musste, dann an ihr. Bei ihrer Ankunft hatte sie vermutlich all ihre Hoffnung in die Menschheit und an ein besseres Leben verloren. Unsagbar dünn war sie, und voller Angst in ihrem neuen Zuhause. Momo das Paradies auf Erden zu bieten, gestaltete sich gar nicht so leicht, da es ihr so schwer viel, es anzunehmen und zu glauben, dass es wirklich wahr ist. Auch, dass man seine Vergangenheit nicht einfach hinter sich lassen kann, zeigte Momo mehr als einmal. Schlimme Albträume plagten sie und immer wieder diese Angst vor allem möglichen. Momo ist jetzt ein bisschen über ein Jahr bei uns und in ihrem neuen Leben. Was sie gebraucht hat? Zeit, Geduld und sehr viel Liebe. Und ihren großen Fell-Bruder Fiete, der ihr jeden Tag die schöne Welt zeigt. Sie ist jetzt angekommen, auch wenn wir noch ein ganzes Stück Arbeit haben. Und sie ist ein so wundervoll zarter Hund, der es verdient hat geliebt zu werden. Das wird sie - ohne Kompromisse - und damit werden wir niemals aufhören!

(geschrieben von Momo‘s Mama Charly)

Von Herzen DANKE, liebe Charly, liebe Chris, lieber lil‘ Pepe und lieber Fiete, dass ihr Momo eine PERFEKTE Familie seid!❤️
... See MoreSee Less

 

Comment on Facebook

Charly Fischer La Chriz Ihr seid einfach toll!😘😘😘

So ein schöner Text! Da hat die kleine Fellnase unfassbares Glück gehabt

Momo u r strong sweetheart..i knw it is not easy to forget thoes horrible time but sweety all human r not bad u can trust them ..so now enjoy new life..hug u.....

Suki Su Momo ❤️

Momo, wir ♥️ dich! Suki Su Sebastian Margenfeld und wonderful Janina Gill-Margenfeld DANKE an euch! Ohne euch wäre Momo nicht bei uns!

Momo ist mit ihrer Art und ihrem Wesen eine Bereicherung für uns ❤️ Danke an Sebastian Margenfeld und Janina Gill-Margenfeld das ihr Momo uns anvertraut habt und wir jetzt so eine tolle Zeit mit ihr verbringen dürfen 😌 🐕💞

So schön. Sie ist glücklich. Danke.

❤️

Ihr beiden seit tolle Menschen mit einem großem Herz ❤️

Einfach nur wunderschön😍 Da haben sich die Richtigen gefunden

Es ist schön, Momo so zu sehen.

Von Euch müsste es noch so viele mehr geben!!! 💓

Hab pipi in den Augen, schön das der Hund endlich ein schönes und Verständnisvolles Zuhause hat!! RESPEKT

Solche Nachrichten hört man gern. Natürlich ist es nicht immer leicht mit so einem Hund. Aber es gibt nichts Schöneres zu erleben, wie so ein Tier langsam vertrauen hat. Da sind kleine Gesten schon ein Wunder.

+ View more comments

2 months ago

Förderverein Animal Hope & Wellness e.V.

Suki - Damals und heute:
Suki (benannt nach der wundervollen Suki Su, die die Auffangstation in China leitet) war der erste Hund, den wir nach Deutschland vermittelt haben. In diesem Fall an uns selbst. Suki wurde unser neues Familienmitglied (und damit Hund Nr. 3).

Suki wurde von der Animal Hope & Wellness Foundation im Juni 2016 vom Hundefleischfest „Yulin“ gerettet. Im Februar 2017 kam sie zu uns. Völlig verängstigt, den Menschen verständlicherweise sehr skeptisch gegenüber. Mit viel Liebe und Geduld konnten wir jedoch ihr Vertrauen gewinnen. Sie bereichert unser Leben jeden einzelnen Tag aufs Neue. Suki ist ein Unikat, mit all ihren Macken und Eigenarten ist sie für uns der perfekte Hund.

Suki wird die Albträume ihrer Vergangenheit nie vergessen, aber sie zeigt mir ihrem unbändigen Lebenswillen, dass sie bereit ist, den Menschen zu vergeben.

Adopt. Don‘t shop .

(gepostet von Janina)
... See MoreSee Less

 

Comment on Facebook

Thank you marc ching ...for rescuing these babies really they are all special n try to forget their horrible past under ur caring n love.

Wieder einen Schatz gerettet...♥️

❤️ Danke❤️

Schön zu sehen wie Suki heute lebt, und wie sie sich gemacht hat.Danke und macht bitte weiter.

Another lucky one because of Marc Ching & all of AHWF 💞

Ein Glück, dass es wahre Engel wie Euch gibt!!!

Wunderbar ❤️

Von diesen Engeln auf zwei Beinen👣 müsste es viel mehr geben....Danke👌 ❤

Engelchen! ❤

+ View more comments

2 months ago

Förderverein Animal Hope & Wellness e.V.

Das furchtbare Leiden und Sterben der Hunde in China

Am 17.03.2018 traf der EU-Abgeordnete Stefan Bernhard Eck den Tierrechtsaktivisten Sebastian Margenfeld vom "Förderverein Animal Hope & Wellness e.V.“, um mit ihm über das Schlachten von Hunden und Katzen in China zu sprechen und Informationen auszutauschen.

Sebastian Margenfeld war bisher fünf Mal in China (zuletzt im Februar 2018) und dokumentierte dort „undercover“ die Situation der Hunde und Katzen – auch vor Ort beim „Yulin-Hundefleisch-Festival“. Neben seinen Foto- und Video-Dokumentationen unterstützt er Aktivist*innen vor Ort, die die Tiere vor der Schlachtung retten, medizinisch versorgen und vermitteln.

Die Fotos und das Videomaterial waren zutiefst erschütternd: winselnde Hunde in dunklen, verdreckten Verschlägen, Hunde und Katzen, die tagelang in engen Drahtkäfigen durchs Land gekarrt werden, Hunde, die ohne Betäubung langsam und qualvoll getötet oder gar lebendig gehäutet wurden, unhygienische Zustände, die jeder Beschreibung spotten. Teilweise waren Hunde zu sehen, die ganz offensichtlich gestohlene Haustiere waren, da sie im Augenblick der Schlachtung immer noch ihre Halsbänder trugen. Sebastian Margenfeld bestätigte diese Vermutung; häufig würden Haustiere von ihren Besitzer*innen gestohlen, um sie an die Hundeschlächter zu verkaufen.

Das größte Problem: Bisher fehlt ein Tierschutzgesetz in China, dass das Quälen und die Schlachtung von Hunden und Katzen (so wie z.B. in Taiwan) verbietet.

Nach einigen Stunden des Informationsaustausches, der Sichtung des Foto- und Videomaterials und Überlegungen, wie man gegen die inakzeptable Situation vorgehen kann, kam man zum Schluss, mehrere Möglichkeiten innerhalb des EU-Parlaments – gegenüber der China-Delegation und gegenüber der Kommission – ins Auge zu fassen und auch in Richtung des chinesischen Botschafters in Brüssel tätig zu werden. Der EU-Abgeordnete Stefan Eck wird die Problematik im Rahmen seiner Möglichkeiten mit seinen Kolleg*innen aus China bei einem der nächsten Meetings der China-Delegation thematisieren.

Es sei noch hinzuzufügen, dass wir in Deutschland nicht arrogant mit dem Finger auf China zeigen sollten, solange bei uns pro Jahr allein 13 Millionen Schweine so tierquälerisch gehalten werden, dass sie den Schlachttag nicht erleben, sondern als Sondermüll in Tierkörperbeseitigungsanlagen landen.

#Straßenhunde #Hunde #China #Yulin
... See MoreSee Less

 

Comment on Facebook

Ich drücke Euch die Daumen!!!Alles Gute

Viel Glück 🍀 👍

Den Schweinen in Deutschland geht es auch nicht besser. Siehe Schweinehochhaus😡

Hoffentlich hat das alles bald ein Ende.

Geteilt

Ganz viel Glück!! 🍀

😰😰😰😰

Ich hoffe auch, dass WIR Menschen endlich etwas lernen! 😭 Großen Dank an Sebastian und den EU-Abgeordneten Stefan Bernhard Eck MEP !!!

Danke !!!

Was für erfreuliche Neuigkeiten! Vielen Dank an Stefan Bernhard Eck und Sebastian Margenfeld. Denn Was zählt sind Taten statt Worte. So gross das Problem auch ist - ohne einen Anfang zur (Auf-) Lösung des Problems gibt nie ein ein Ende. Dieses Treffen ist ein neuer Meilenstein hin zu einem weiterem globalem Netzwerk für den Tierschutz. Wenn Tierschützer und Aktivisten Hilfe aus der Politik erhalten und mittels sorgfältiger Diplomatie ihren Einfluss geltend machen kann zusammen viel positives für Mensch und Tier erreicht werden. Danke Sebastian Margenfeld und EU-Abgeordneten Stefan Bernhard Eck für den weiterführenden Einsatz! Danke auch für das klare "Nachwort" von Sebastian Margenfeld zur DEutschen Massentierhaltung. Denn es ist dringend geboten die sorgfältig verheimlichten, zu tiefst tierquälerischen Tatsachen aus der Massen-Tierhaltung publik zu machen und dringendst zu unterbinden.

+ View more comments

2 months ago

Förderverein Animal Hope & Wellness e.V.

Vermittelt!

Sally, eine Überlebende des Yulin-Hundefleisch-Festivals 2017, hat ihr „Furever Home“ in Frankfurt gefunden.

Vielen Dank, lieber Fellbruder Benie, liebe Sarune und lieber Michael, dass ihr der süßen Maus euer Zuhause und euer Herz geöffnet habt.

Vielen Dank euch, liebe Tina und lieber Ekrem, dass ihr Sally so tolle Pflegeeltern gewesen seid.

Und Dir, liebe Sally, wünschen wir das allerbeste für Deinen neuen Lebensabschnitt.

Ich denke noch oft an den Tag Deiner Rettung zurück. An diesen finstereren Ort.
Und an all die Hürden, die sich anschließend aufgetan haben.

Aber das ist jetzt alles vergessen. Andreas (ProWal) und ich wir würden Dich immer wieder retten und alles nochmal genauso tun.

Du bist ein Wunder. Meine Heldin.
... See MoreSee Less

 

Comment on Facebook

Ein Erfolg 👍👏👏🐶💕

Alles Gute, Sally... möge immer die Sonne für Dich und deine neue Familie scheinen ❤

Es ist ein kleiner Funke Hoffnung, wenn wenigsten eine Fellnase Glück hat. Wann hört aber das Töten und Quälen auf?

Das macht einen Hoffnungsvoll. Ich wünsche mir vom Herzen. Das man da noch öfters schöne Nachrichten bekommt. Vielen vielen Dank. Und viel Glück 😍😍😍

Ich könnte gerade weinen vor Freude. Ich kann das ganze Leid nicht mehr ertragen , was die Tiere erleiden müssen. Solche Happy Ends wünsche ich mir tausend Fach...Liebe Sally- mögest Du in Liebe und Geborgenheit schwelgen...Für Dich und deine Familie soll stets die Sonne scheinen 😍😍😍

🙏🏻❤️

Was kann man sagen..EINFACH nur Danke...möge für dich Sally und deiner Familie nur noch die Sonne scheinen. 😍😍

🙏

Ich wünsche Sally alles Gute für ihr neues Leben. Sie ist das Licht für all

Diese dunklen Orte.

Es ist so schön, durch Tränen dieses zu lesen. Du hast ein liebevolles Zuhause mit Herz bekommen. Sally du dankt es mit ewiger liebender Treue! 💞💞💞💞

Wir freuen uns so für dich, liebe Sally und für deine Familie

Danke ❤

Ich habe auch jetz Tränen in Auge mann sagt nur Danke danke alles gute liebe Sally für dich und deine Familie ❤❤❤❤❤❤

Alles gute in deinem neuen Zuhause 🏡 ❤️

Jeden Tag die vielen Fell Mützen zu sehen macht mich traurig .

Aber das problem bleibt doch.

+ View more comments