So kannst Du helfen...

1.  Am schnellsten und einfachsten hilfst Du uns - aber vorallem den Hunden - mit einer monatlichen Dauerspende von 5€ oder 10€ (natürlich gerne auch mehr), die du ganz bequem über unser Betterformular einrichten kannst.

Unabhängige Tierschutzarbeit braucht unabhängiges Geld! 

Mit Deiner finanziellen Unterstützung bezahlen wir Flüge, Tierarztkosten und Medikamente, für die Hunde, die nach Deutschland kommen. Sind gerade keine Hunde nach Deutschland unterwegs, so geht Deine Spende an die Auffangstation zu Suki Su, China. Alle laufenden Fixkosten (Homepage, SMS-Service, Reisen usw.) trage ich privat. Alle Helfer sind ehrenamtlich tätig.

Dadurch gehen 100% Deiner Spende an die Hunde.

2. Du kannst unsere Beiträge auf Facebook teilen und liken oder Deiner Familie/Freunden von dem Schicksal dieser Hunde erzählen und so zu einer Stimme für Sie werden.

3. Werde zu einer vorübergehenden Pflegestelle (im Raum 79238 Ehrenkirchen) für unsere Neuankömmlinge aus Asien bis wir die passende Endstelle gefunden haben. Fülle dazu einfach die Vermittlungsanfrage unter Vermittlung aus und gebe als Hundename Pflegestelle ein. Wir melden uns dann schnellstmöglich bei Dir und besprechen alle Details.

4. Werde zu einer Endstelle für einen der geretteten Hunde und damit sein Furever Home. Alle Details zum Ablauf findest du unter dem Menüpunkt Vermittlung.

5. Du bist kreativ und würdest gerne einen Fundraiser für uns machen? Dann schreib uns bitte eine Email an info@animalhopeandwellness.de

2016 Förderverein Animal Hope & Wellness e.V.