Vermittlung

Wir wollen nur das Beste für unsere Hunde und ihre neuen Fell-Familien. Deshalb suchen wir sorgfältig das richtige Zuhause aus.

Anhand des Selbstauskunftsformular können wir vorab überprüfen, ob der ausgesuchte Hund der richtige für Sie ist.

Momentan werden die Hunde, die Marc Ching und die Animal Hope and Wellness Foundation aus dem asiatischen Hundefleischhandel retten konnte, auschließlich in die USA und zu uns nach Deutschland geflogen.
Aus anderen Ländern ist die Adoption im Augenblick nicht möglich.

Vermittlungsablauf

Zunächst überprüfen wir Ihre "Vermittlungsanfrage".
Anschließend wird sich jemand aus unserem Team mit Ihnen in Verbindung setzen. Es findet ein Meet&Greet statt. Sie lernen den Hund kennen und der Hund Sie.
Danach folgt eine Kontrolle bei Ihnen Zuhause.

Sobald wir sicher sind, dass dies der richtige Hund für Sie ist UND Sie den Hund endgültig adoptieren wollen, werden Sie einen Adoptionsvertrag unterzeichnen und die Schutzgebühr auf unser Vereinskonto überweisen.

Schutzgebühr

Die Schutzgebühr für einen Hund beträgt 400€.

Wie Sie sich sicherlich vorstellen können, sind die Kosten für einen Hund, der aus dem asiatischen Hundefleischhandel gerettet werden konnte, immens und die Schutzgebühr trägt nur einen kleinen Bruchteil der Gesamtkosten (medizinische Versorgung, Futter, Kosten für die Dokumente zur Einreise, Flugkosten...).

Alle Hunde, die zur Adoption zur Verfügung stehen, sind gechippt, geimpft und kastriert.
Falls Sie an einem unserer Hunde interessiert sind, füllen Sie bitte die Vermittlungsanfrage aus.

* Wir behalten uns das Recht vor, einen Adoptionsbewerber abzulehnen.

2016 Förderverein Animal Hope & Wellness e.V.